madame wird geladen...
Pony-Frisuren

3 Tipps für Pony-Styling an heißen Tagen

Im Sommer macht uns die Hitze ganz schön zu schaffen - und auch unseren Haaren. Wie Ihre Pony-Frisur an warmen Tagen trotzdem toll aussieht

Frau mit Pony
Wenn die Temperaturen steigen, wird das Haarstyling anstregend. 3 Tipps für den perfekten Pony Getty Images

Schwüle Sommerluft, schwitzige Mittagshitze und der beliebte Sommerregen: Sie alle sind der Endgegner für einen perfekt sitzenden Pony. Mit einem natürlichen Schwung und meist bis zu unseren Augenbrauen rahmt er unser gebräuntes Gesicht ein und ist nicht umsonst in der warmen Saison so beliebt. Doch gerade jetzt prasseln so viele Störfaktoren auf ihn ein, das es nahezu unmöglich erscheint, ihn ideal zu frisieren. MADAME.de hat drei hilfreiche Tipps:

3 Tipps für Pony-Frisuren im Sommer

Auf den richtigen Schwung setzen

Schon bei der Vorbereitung auf den richtigen Pony Look ist im Sommer die Anwendung einiger Hilfsmittel unumgänglich. Damit er nicht strähnig am Kopf anliegt, benutzen Sie beim Stylen Trockenshampoo. Das Spray einfach beim Föhnen auftragen und in die richtige Form bringen. Die raue Griffigkeit des Produkts verhindert, dass Ihre Haare der Hitze zum Opfer fallen.

Die Fixierung ist alles

Auch das Haarspray kann den Unterschied machen: Setzen Sie auf gute Qualität und wählen Sie vorher das passende Produkt. Haarlack oder Haarspray? Je nach Haarstruktur sollten Sie auf das eine oder andere setzen - und Ihr Pony übersteht auch eine fiese Wind-Attacke.

Bad Hair Day rettet man nie!

Seien wir ehrlich: An einem Bad Hair Day ist einfach Hopfen und Malz verloren! Statt es nur noch schlimmer zu machen und Ihren Pony zum 100. Mal über die Rundbürste zu föhnen, entscheiden Sie sich lieber für ein tolles Haar-Accessoires, das ablenkt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';