madame wird geladen...
Hautpflege

3 Beauty-Anwendungen für die Quarantänezeit

Die Quarantänezeit wegen der Corona-Krise können Sie sinnvoll nutzen und sich dabei selbst etwas Gutes tun: 3 Beauty-Anwendungen, die die Zeit zu Hause verschönern

Frau liegt in Badewanne
In der häuslichen Quarantäne bliebt mehr Zeit für sich selbst: 3 Beauty-Anwendungen, die Sie probieren sollten iStock

Mit der Umstellung des "normalen" Lebens, auf die häusliche Quarantäne fallen auch Termine aus, die sonst in unseren Alltag integriert waren - wie der Besuch bei der Pediküre. Doch beim Blick in das eigene Badezimmer oder auf den Schminktisch fällt auf, dass sich viele Produkte für die ausfallenden Anwendungen bereits zu Hause befinden und problemlos selbst durchgeführt werden können.

Gerade wenn sich das Wochenende ankündigt und Sie Ihre Freizeit nicht wie gewohnt draußen verbringen sollten, bieten sich neue Routinen an, die die Zeit drinnen verschönern. Genau jetzt, wo Sie problemlos auf Make-up und Frisuren verzichten können, die Ihre Haut und Haare strapazieren, gönnen Sie sich stattdessen ein wenig Home-Spa. MADAME.de zeigt Ihnen drei Treatments, die Sie ganz einfach im eigenen Badezimmer durchführen können. Das Beste: Alle Produkte hierfür haben Sie garantiert schon im Haushalt!

3 Beauty-Anwendungen, die die Quarantänezeit verschönern

DIY-Avocadomaske

Unsere Haut kann in der Quarantänezeit richtig aufatmen: Mit keinem oder nur ganz wenig Make-up entspannt unsere Haut. Für einen kleinen Feuchtigkeitsbooster ist sie uns dennoch dankbar. Die Avocadomaske ist der ideale Helfer, der sie mit natürlichen Fetten verschönert.

Für die Maske: Eine Avocado zerkleinern und zusammen mit einem Teelöffel Honig und einem Esslöffel Joghurt verrühren. Maske auf das Gesicht auftragen und mindestens zehn Minuten einwirken lassen. Danach gründlich abwaschen und Ihre herkömmliche Tagescreme benutzen.

Peeling für Hände und Füße

Auch unsere Hände und Füße freuen sich über eine kleine Verwöhneinheit. Ein selbstgemachtes Peeling entfernt kleine Schuppen und reinigt unsere Haut - die beste Vorbereitung auf den Frühling 2020.

Für das Peeling: Bei dem selbst hergestellten Produkt gilt nur eine Regel: Das Verhältnis sollte stets 1 zu 2 sein. Doppelt so viele Esslöffel Olivenöl wie Zucker sorgen für die richtige Konsistenz des Beautyprodukts.Tragen Sie es in kreisenden Bewegungen auf ihre Hände und Füße auf und spülen Sie das Scrub danach unter lauwarmen Wasser wieder ab.

Zahnpflege dank Ölziehen

Die zusätzliche Zeit zu Hause können Sie auch dafür nutzen, um Ihre Zahnpflege-Routine zu überdenken. Versuchen Sie doch mal den neusten Trend "Ölziehen" aus. Die Behandlung mit Öl im Mund soll die Mundschleimhaut anregen, Krankheitserreger und Giftstoffe abzusondern und auszuscheiden.

Für das Ölziehen: Kaltgepresste Öle wie Leinöl oder Sesamöl sind zu empfehlen - im Ayurveda-Bereich steht das Kokosöl hoch im Kurs. Geben Sie ein Teelöffel des Öls in Ihren Mund und führen Sie es mit Ihrer Zunge an Zähnen und Zahnfleisch entlang. 20 Minuten lang dauert die Prozedur, nach der Sie wie gewohnt Zähne putzen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';