Yves Klein Blau

Das bekannteste Blau der Welt ist von den Laufstegen nicht wegzudenken

Yves Klein (1982-1962)

Der französische Maler und Bildhauer Yves Klein ist am 28. April 1928 in Nizza geboren. Er gilt als der erste Performance-Künstler und Vorläufer der Pop Art. Der Künstler ist vor allem für sein Yves Klein Blau bekannt, das er selbst einmal mit folgenden Worten beschrieb:
„Zuerst gibt es ein Nichts, dann ein tiefes Nichts, und schließlich eine blaue Tiefe.“


Yves Kleins Werke sind bei Kunstsammlern begehrt



Yves Klein starb bereits im Alter von 34 Jahren. Doch Ideen zu dem Blau, das ihn später berühmt machte, entwickelte er schon mit 18, den Himmel über Nizza studierend.1955 fand Klein mit Rhodopas (einem Polyvinylacetat) einen Fixierstoff, mit dem das Pigment gleichzeitig haftete und seine Leuchtkraft behielt. Seine Werke, die daraufhin entstanden, werden von Kunstsammlern im Millionenbereich gehandelt. 2012 ging das Bild FC1 von Yves Klein mit mehr als 36 Millionen Dollar an den Meistbietenden.

"FC1" von Yves Klein wurde 2012 für 36 Millionen aufgekauft



Es zieht den Betrachter in die Farbe hinein: Das Yves Klein Blau ist so intensiv und eindringlich, dass man sich ihm kaum entziehen kann. Kunstsammler, Museen und Modeschöpfer lieben die Farbe. Auf den Laufstegen der Welt ist das Blau regelmäßig Programm.

Yves Kleins Blauton auf den Laufstegen



Lidschatten im Blau von Yves Klein


Im Shop finden Sie ausgewählte Mode und Acessoires in dem berühmten Yves Klein Blau.