Wochenhoroskop vom 28. August - 03. September 2017

Was erwartet Sie in der Woche vom 28. August bis 03. September 2017? Treffen Sie diese Woche noch die Liebe Ihres Lebens oder erwartet Sie Stress in der Beziehung? Das Wochenhoroskop verrät Ihnen, wie die Sterne für Sie diese Woche stehen!

Widder

Mars und Uranus heizen Sie erotisch ganz schön auf. Sie haben unglaubliche Lust auf Sex und sind auch Experimenten nicht abgeneigt. Vielleicht empfinden Sie mit einem Mal für jemanden homoerotische Neigungen? Auch in einer Beziehung zeigen Sie sich richtiggehend verspielt. Rollenspiele haben Hochkonjunktur. Ganz schnell kann aus der Lust auch Liebe werden, denn mit Venus in Ihrem Haus des Flirts verlieren Sie Ihr Herz genauso schnell wie Ihre Hüllen.


Stier

Ihre Vergangenheit entscheidet ein gutes Stück, wie Sie jetzt zum Thema Beziehung stehen. Da Merkur am Donnerstag in Ihr Vergangenheits- und Heimathaus wechselt, können Sie Ihre Einstellungen überdenken. Was ist Ihnen in einer Beziehung wirklich wichtig, was haben Sie einfach von anderen übernommen? Mit diesen Erkenntnissen können Sie in einer Beziehung wieder mehr zu sich selbst stehen. Und danach sehnen Sie sich gerade sehr.


Zwillinge

Sie möchten endlich mal wieder verliebt sein? Nichts leichter als das: Wenn Merkur am Donnerstag wieder zurück in Ihr Kontakthaus wandert, lässt sich ein Flirtversuch, der nicht so recht fruchtete, auffrischen, ein Treffen, das mehrmals verschoben wurde, endlich angehen. Da Venus und Mars aus Ihrem Flirthaus die richtigen Impulse senden, dürfen Sie auf Erfolg hoffen - und auf unkonventionellen Sex, wie Sie ihn bisher noch nicht kannten, wie Mars und Uranus andeuten. Sehr spannend und erregend!


Krebs

Liebe? Vielleicht. Genuss? Auf jeden Fall! Venus und Mars deuten an, dass Sie sich im Miteinander nun ein kleines Verwöhnprogramm verordnen. Sie genießen es, wenn es Ihnen mit jemandem gut geht. Ob derjenige dabei Ihre große Liebe ist oder nicht, ist dabei im Moment zweitrangig. Sie brauchen gerade etwas Zeit für Zärtlichkeit. Vielleicht wird aus den zunächst nicht sonderlich tiefen Gefühlen doch noch Liebe. So oder so: Verwöhnen und sich verwöhnen lassen, so lautet gerade Ihre Devise - auch in einer Beziehung.


Löwe

Sie wollen nicht nur einfach irgendeine Beziehung führen. Sie wollen die große Liebe: unkonventionell, atemberaubend, alles verändernd. Venus und Mars zeigen an, dass die Liebe nun für Sie erste Priorität hat - und dafür sind Sie unter dem Einfluss von Mars und Uranus bereit, ungewöhnliche Wege zu gehen. Vielleicht verlieben Sie sich in jemanden, der einer anderen Kultur angehört - oder Sie begeben sich in einer Beziehung auf eine gemeinsame große Reise. Wenn Sie bereit sind für das Außergewöhnliche, kann es nur großartig werden!


Jungfrau

Das mit der Liebe ist gerade ganz schwierig für Sie, zumal Merkur in Ihrem Zeichen diese Woche auch noch in Ihr Haus des Unterbewussten zurückwandert, wo er auf Venus und Mars trifft. Sie sehnen sich nach jemandem, der nicht Bestandteil Ihres Lebens ist. Vielleicht handelt es sich um den Ex? Für eine neue Beziehung sind Sie gerade nicht offen, in einer bestehenden Beziehung brauchen Sie mehr Abstand.


Waage

Freundschaft oder mehr? Darüber machen Sie sich unter dem rückläufigen Merkur Gedanken. Vielleicht feiern Sie ein Liebesrevival mit dem Ex oder mit jemandem, den Sie schon abgeschrieben haben. Sie sind auf jeden Fall bereit, sich auf etwas einzulassen und dann zu schauen, wohin es führt. Es muss nicht gleich das große Eheversprechen sein. Hauptsache es fühlt sich gut an zwischen Ihnen. Ihr Liebesleben entwickelt sich bestens, wenn Sie Überraschungen und günstige Gelegenheiten in Ihrem Leben willkommen heißen.


Skorpion

Der, der Ihr Herz begehrt, muss erst einmal einen Eignungstest durchlaufen, wenn Venus zum Wochenende hin in den Löwen wechselt. Schließlich suchen Sie niemanden, der sich schon bald als ungeeignet erweist, sondern jemanden, der Ihren Qualitätsmaßstäben auch langfristig genügt. Gar nicht so einfach, denn Ihre Ansprüche sind hoch - sehr hoch. Ob Sie jemanden finden, ist ungewiss, doch ganz sicher ist: Sie verkaufen sich nicht unter Wert.


Schütze

Sie sind ganz von einer Mission beseelt: Venus und Mars lassen Sie wieder an die große Liebe glauben und Sie setzen alles daran, sie zu finden - oder in einer Beziehung wiederzufinden. Da aber kein Weg gerade ist, sollten Sie sich ruhig auf Abwege begeben; besonders, wenn es diese Woche unter dem Einfluss von Uranus überraschende Gelegenheiten dazu gibt.


Steinbock

Sie stürzen sich in eine Liebe, die vielleicht Ihre Familie entzweit oder Ihre ganze Herkunft auf den Kopf stellt, aber Sie tun es mit ganzer Leidenschaft. Denn nach einigem Hin und Her haben Sie erkannt, dass der andere Ihre Bestimmung ist. Wenn Sie sich schon in einer Beziehung befinden, kann das Gegenteil der Fall sein, denn Uranus kann in seiner Plötzlichkeit auch eine Trennung provozieren. So oder so deuten die Sterne eine Entscheidung an, um die es nun kein Drumherum mehr gibt. Stehen Sie zu Ihren Gefühlen, so schwer es auch sein mag - Sie tun das Richtige!


Wassermann

Ob Sie sich wieder in jemanden verlieben oder generell neu Hoffnung in der Liebe schöpfen: Merkur, der in Ihr Partnerhaus zurückkehrt, zeigt an, dass Sie Vergangenes überdenken und für sich neu definieren. In einer Beziehung könnte das heißen, dass Sie auch über neue Wege des Miteinanders nachdenken. Überhaupt übt das Neue diese Woche unter Uranus und Mars einen nahezu magischen Reiz aus, besonders auf erotischer Ebene. Probieren Sie sich aus!


Fische

Momentan sind Sie gerade mehr der Arbeit als der Liebe verpflichtet, wie Venus und Mars in Ihrem Haus der Pflichten anzeigen. Dennoch kann es sein, dass Sie bei der Verrichtung Ihrer Arbeit jemanden treffen oder wiedertreffen, mit dem sich selbst der schnödeste Alltag romantisch anfühlen kann. In einer Beziehung tun Sie alles dafür, um den Alltag im Miteinander schöner und intensiver zu gestalten. Eine Überraschung könnte Sie zum Ziel führen.

Noch mehr Horoskope gefällig? Hier finden Sie Ihr Tageshoroskop, Monatshoroskop und Jahreshoroskop

(Text: Viversum)