Wochenhoroskop vom 27. November - 03. Dezember 2017

Was erwartet Sie in der Woche vom 27. November bis 03. Dezember 2017? Treffen Sie diese Woche noch die Liebe Ihres Lebens oder erwartet Sie Stress in der Beziehung? Das Wochenhoroskop verrät Ihnen, wie die Sterne für Sie diese Woche stehen!

Widder

Neue Horizonte tun sich auf, wenn Venus am Freitag in Ihr Haus des Reisens und der Visionen wechselt. Sie sind nicht nur bereit für eine neue Liebe, Sie möchten in Ihrer nächsten Beziehung mehr erleben als das übliche Miteinander. Der oder die andere soll Ihren Blick erweitern, Sie mitnehmen auf eine Reise durch das Leben, die Sie beide als Seelenverwandte zusammen antreten. Das klingt sehr idealistisch, aber wenn Sie das wollen, kann genau das auch wahr werden, denn Sie arbeiten schon innerlich darauf hin– und dank Mars und Uranus könnte ganz überraschend jemand in Ihr Leben treten.


Stier

Letzte Woche fühlten Sie sich in einer Beziehung noch ganz einig, aber diese Woche kommen Ihnen Fluchtgedanken. Was ist geschehen? Venus und Uranus zeigen an, dass es gerade zwischen Ihnen kracht – oder je nach Temperament ganz schön abgekühlt ist. Dazu wandert auch noch Venus in Ihr Haus der Leidenschaft: Das erhöht zwar zum einen Ihre Begierden, lässt Sie aber auch schneller das Handtuch werfen, wenn es nicht wunschgemäß läuft, denn für Sie gilt nur: alles oder nichts. Und diesen Aspekt bekommen vor allem Singles zu spüren: Sie sind ganz und gar nicht entspannt, wenn Sie jemanden kennenlernen, und nur wenn Ihr Gegenüber ähnlich denkt und handelt wie Sie, hat eine neue Liebe eine Chance.


Zwillinge

Eine Weile war es Ihnen ganz egal, ob Sie eine Beziehung haben oder nicht oder wie es gerade in der Beziehung läuft, denn Sie hatten andere Bereiche, die viel von Ihnen gefordert haben. Wenn am Freitag aber Venus in Ihr Partnerhaus wechselt, nimmt die Liebe wieder einen ganz großen Stellenwert bei Ihnen ein. Sie sind wieder bereit, sich auf jemanden einzulassen. Nun stehen die Chancen hervorragend, dass es jemand sein könnte, der es richtig ernst meint. Ein erstes Date könnte unter Uranus und Mars witzig und überraschend verlaufen, sexy natürlich auch. In einer Beziehung sollten Sie sich aufgeschlossen für Neues zeigen. Dann haben Sie ein großartiges Wochenende zu zweit vor sich.

Krebs

Wenn Sie die erste Verliebtheit gerade hinter sich haben, kehrt nun mit Venus in Ihrem Alltagshaus die Routine ein. Das kann schön, langweilig oder anstrengend werden, je nachdem, wie offen Sie für die kleinen Macken des anderen sind. Unter Mars und Uranus kann es da auch zu einem Streit kommen, wenn Sie gar nichts gemeinsam haben. Vielleicht raufen Sie sich auch zusammen, dann erleben Sie unter Venus und Neptun ganz große Liebesgefühle. Für Singles wäre der Sonntag der perfekte Tag, um jemanden in Ihr Herz zu lassen: Venus und Jupiter und der Vollmond stimmen Sie sehr romantisch.


Löwe

Die letzten Woche herrschte in Herzensdingen bei Ihnen leider tote Hose, aber wenn Venus am Freitag in Ihr Haus der Lust, des Vergnügens und des Flirts wechselt, stellt sich auch ganz schnell Herzklopfen bei Ihnen ein. Und das kann tatsächlich holterdiepolter geschehen, denn wenn Mars und Uranus sich am selben Tag verbinden, kann es passieren, dass Ihnen jemand ganz unmissverständlich klar macht, dass Sie seine Traumfrau sind und Ihnen mit ewiger Treue droht. Glückwunsch!


Jungfrau

Wenn Sie sich nun in jemanden verlieben, dann wahrscheinlich in jemanden, den Sie schon länger kennen oder der auf Sie vertraut wirkt. Mit Venus in Ihrem Heimathaus zelebrieren Sie nämlich das Gemeinsame. Aus diesem Grund könnte sich Ihre Beziehung auch gleich von Anfang intensiv und eng anfühlen, aber das täuscht unter Sonne und Neptun: Sie kennen sich noch nicht – zumindest nicht auf diese Weise. Bleiben Sie offen füreinander und nehmen Sie sich wirklich wahr, sonst werden Sie schnell enttäuscht sein, weil Ihre Erwartungshaltung nicht erwidert wird.


Waage

Noch ist diese Woche zwar ein Interessenkonflikt zwischen Ihnen vorhanden, doch unter dem aktuellen Mars-Uranus-Transit entlädt er sich zu einem kleinen heftigen Streit, der schnell ausgefochten ist, als sich zu einem zähen Machtkampf zu entwickeln, unter dem Sie die letzte Zeit litten. Sie haben sich ganz schnell wieder lieb und respektieren einander. Und nicht nur das: Sie sind auch neugierig aufeinander. Venus zeigt an, dass Sie Ihren Schatz wieder mit liebenden Augen sehen und nicht aufhören, auch mal was Nettes zu sagen. Und das kommt mächtig an.


Skorpion

So ganz leicht läuft es in dieser Woche nicht. Venus wechselt in Ihr Besitzhaus: Sie werden in einer Beziehung schnell eifersüchtig, als Single wollen Sie vor allem genießen. Dann jedoch gibt es da noch Mars und Uranus, die Sie unruhig stimmen: Der Hafer sticht Sie. Sie halten es nirgendwo lange aus und reagieren schnell gereizt. So lässt sich schwer eine Beziehung führen und noch schwerer eine aufbauen. Wenn Sie nun Geduld beweisen, richten Sie zumindest keinen großen Schaden an.


Schütze

Ab Donnerstag leuchten Sie am Liebeshimmel als hellster Stern, denn Venus betritt Ihr Zeichen und schenkt Ihnen besonders viel Charme, Anmut und ein jugendliches Aussehen. Man wird einfach schneller auf Sie aufmerksam und selbst, wenn Sie kein Modeltyp sein sollten, wirken Sie anziehend und schlichtweg unwiderstehlich. Singles haben also beste Chancen, etwas Neues zu starten, zumal Sie unter Mars und Uranus auch sehr abenteuerlustig und unkonventionell gestimmt sind. Da kann es ganz schön heiß hergehen. In einer Beziehung verliebt sich Ihr Schatz ganz neu in Sie. Singles lassen sich ganz neu auf jemanden ein; Sie fackeln gerade nicht lange.


Steinbock

Während Sie letzte Woche geradezu jeden in den Bann ziehen konnten, wendet sich diese Woche das Blatt beträchtlich. Venus ist es, die den Schalter umlegt, denn Sie wandert in Ihr Haus des Unbewussten. Sie sind zwar romantisch gestimmt, aber tragen das kaum nach außen. Vielleicht trauern Sie auch einer alten Liebe hinterher. Für eine neue sind Sie aber noch nicht bereit, zumal Sie unter Mars und Uranus eher alle Brücken hinter sich abbrechen, als neue aufzubauen. In einer Beziehung ist jetzt Kompromissbereitschaft nötig.


Wassermann

Mit einem Tag kann alles anders sein, aus einer Freundschaft kann mehr werden, aus einer Affäre Liebe. Wann dieser Tag endlich kommt? Ab Freitag stehen bei Ihnen die Chancen gut, denn Venus wechselt in Ihr Gemeinschaftshaus und erleichtert jede Annäherung. Dann wird Liebe ja auch aus Mut gemacht, und davon haben Sie am Freitag ebenfalls reichlich unter dem Mars-Uranus-Transit. Wagen Sie es und flirten Sie, gestehen Sie Ihre Liebe oder teilen Sie dem anderen Ihren sehnlichsten Wunsch mit!


Fische

Venus spornt Sie dazu an, nur eine Liebe zu leben, die groß genug ist, alles andere ist nicht gut genug für Sie. Unter Mars und Uranus setzen Sie das so um: Entweder Sie stürzen sich voll und ganz in eine Beziehung oder beenden Sie, ohne dass es da noch etwas zu diskutieren gibt, denn spätestens, wenn sich Neptun am Sonntag mit Sonne und Venus verbindet, wird Ihnen klar, wie viel Liebe und wie viel Illusion in einem Versprechen steckt. Sie wollen schließlich nur das, was Sie haben können, und das dann aber auch bitte ganz.


Noch mehr Horoskope gefällig? Hier finden Sie Ihr Tageshoroskop, Monatshoroskop und Jahreshoroskop

(Text: Viversum)