Wochenhoroskop vom 19. - 25. März 2018

Was erwartet Sie in der Woche vom 19. bis 25. März 2018? Treffen Sie diese Woche noch die Liebe Ihres Lebens oder erwartet Sie Stress in der Beziehung? Das Wochenhoroskop verrät Ihnen, wie die Sterne für Sie diese Woche stehen!

Widder

Wenn Sie auf der Suche sind, haben Sie gleich zu Beginn der Woche beste Karten! Die Sonne wechselt in Ihr Zeichen und schenkt Ihnen eine starke Präsenz, Venus und Merkur verbinden sich und versorgen Sie mit viel Wortwitz und Esprit. In einer Beziehung können Sie mit Humor und der richtigen Portion an Komplimenten die Wogen glätten. Allerdings zeichnet sich schon am Donnerstag ab, dass Venus und Pluto aufeinandertreffen. Dann will einer den anderen dominieren. Welche Rolle Sie auch dabei spielen, es sieht unter der Sonne und Mars so aus, als strampeln Sie sich wieder frei.
Stier Unter Venus und Merkur ist Ihr Herz voller Sehnsucht und Ihr Kopf voll von Gedanken an jemanden, der unerreichbar ist. Vielleicht kommen Sie einfach über eine Ex-Beziehung nicht hinweg oder Sie schwärmen für jemanden. Um den Donnerstag haben Sie unter dem Einfluss von Pluto und Mars die Nase voll davon und könnten versuchen, denjenigen mit Ihrer Sehnsucht zu konfrontieren. Höchstwahrscheinlich bringt das gar nicht viel, außer Enttäuschung, doch zumindest haben Sie dann Gewissheit.

Zwillinge

Leicht und locker gehen Sie dank Venus und Merkur gerade durchs Leben und gabeln dabei so manchen verheißungsvollen Flirt auf. Da sich Ihr Zeichenherrscher Merkur günstig mit Venus verbindet, verstehen Sie sich bestens darauf, charmant und dennoch unverbindlich zu flirten. So könnte es eigentlich für Sie weitergehen, wenn da nicht jemand wäre, der ab Donnerstag unter Pluto und Mars Verbindlichkeit einfordert. Ihre Liebe muss groß sein, wenn Sie sich darauf einlassen.
Krebs Ihnen schwebt eine Beziehung vor, die nach einer Erfolgsstory klingt. Vielleicht wollen Sie sich jemanden angeln, der Ihnen einen tollen Lebensstandard ermöglichen kann. Vielleicht wollen Sie auch einfach nur das perfekte Bilderbuchglück mit jemandem erleben. Doch bevor Sie darüber nachdenken, was Sie von dem anderen bekommen könnten, sollten Sie auch in sich gehen und fragen, was Sie zu geben bereit sind. Wie viel ist Ihnen eine Beziehung wert? Wie sehr können Sie auf jemanden zugehen, was würden Sie für den anderen opfern oder auf sich nehmen. Alles hat seinen Preis - auch eine Beziehung.

Löwe

Unter Merkur und Venus sind die Hoffnung, der Glaube und die Lippenbekenntnisse Anfang der Woche groß. Sie sind sich sicher, die große Liebe zu treffen oder bereits getroffen zu haben, und tun dies voller Inbrunst kund. Nach diesem Höhenflug folgt allerdings der Fall aus den Wolken und unter dem Einfluss von Mars und Pluto der unsanfte Aufprall in der Wirklichkeit. Das gibt es ja doch erhebliche Meinungsverschiedenheiten. 

Jungfrau

Unter Venus und Merkur schwebt Ihnen zum Anfang der Woche die leidenschaftliche Liebe vor. Ihr Wunsch könnte sich erfüllen, doch zeigt sich dann, ob Sie sich das in dieser Form gewünscht haben. Als Single könnten Sie jemanden kennenlernen, der intensive Gefühle bei Ihnen auslöst, die am Donnerstag durch Mars und Pluto noch intensiviert werden. Vielleicht ist nicht klar, was der andere wirklich für Sie empfindet, vielleicht sieht es in einer Beziehung so aus, dass Sie Grund zu Eifersucht haben könnten. Leidenschaft hat eben auch viel mit Leiden zu tun.

Waage

Venus und Merkur sorgen zum Anfang der Woche dafür, dass Sie aus dem Schwärmen gar nicht mehr herauskommen, wenn Sie von Ihrem neuesten Schwarm oder Ihrem Schatz sprechen. Und auch an Ihr Herzblatt persönlich adressieren Sie die liebevollsten, witzigsten und charmantesten Sätze, die Ihnen in den Sinn kommen. Hoffentlich haben Ihre Liebeserklärungen eine solide Basis geschaffen, denn Pluto und Mars erschüttern dann zunächst einmal Ihre Liebe: Eine heftige Auseinandersetzung droht. Nur, wenn die Liebe groß genug ist, werden Sie bereit sein, sich über alte Denkmuster hinwegzusetzen.
Skorpion Unter Venus und Merkur flirten Sie im Alltag gern. Aber wehe, jemand möchte jenseits eines harmlosen Geplänkels mehr von Ihnen, dann zeigen Sie unter Mars und Pluto sehr deutlich, dass für Sie entweder gar nichts oder alles geht. Das kann dann für jemanden, der Sie viel spielerischer erlebt hat, erst mal heftig sein. In einer Beziehung suchen Sie zwar im Alltag nach Harmonie, machen aber selbst krasse Ansagen, wenn es nicht nach Ihrem Geschmack läuft. Schade, in einem anderen Ton, würde Ihr Schatz Ihnen viel besser zuhören.

Schütze

Mit Venus und Merkur kann es sein, dass es Sie voll erwischt hat: Sie könnten Liebesbriefe schreiben; vielleicht wird es auch ein ganzer Roman oder ein Liebeslied. Fest steht, dass Sie Ihre Gefühle Anfang der Woche kreativ zum Ausdruck bringen und damit Ihren Schwarm genau ins Herz treffen, zumal auch noch die Widder-Sonne die Frühlingsgefühle anfacht. Das ist toll, wenn da nicht die Quadrate wären, die Mars und Pluto ab Donnerstag bilden: Es drohen Streit, Machtkämpfe und Auseinandersetzungen. Doch Ihre frische oder schon länger andauernde Liebe ist ja groß genug, um das zu überstehen.

Steinbock

Unter Merkur und Venus sehnen Sie sich nach Harmonie, Geborgenheit und Eintracht. Sie fragen sich, warum das nur bei anderen möglich zu sein scheint und nicht bei Ihnen. Bevor Sie auf andere schauen, richten Sie doch mal den Blick in den Spiegel. Mars und Pluto deuten an, dass Sie selbst nicht wirklich gewillt sind, für Harmonie und Eintracht zu sorgen, denn das hieße ja, Kompromisse einzugehen oder nicht mehr die Kontrolle zu haben. Erst wenn Sie bereit sind, sich selbst etwas zurückzunehmen, kann die Liebe wieder Einzug halten. Lassen Sie Ihr Ego fahren und zeigen Sie sich in Ihrer Verletzlichkeit. Das ist der richtige Weg.

Wassermann

Niemand kann so gut mit Worten umgehen wie Sie in dieser Woche, und dabei flirten, schmachten, verführen, lieben oder tricksen. Andere sind Ihrem Charme erlegen und wenn Sie schon liiert sind, verstehen Sie sich perfekt darauf, die Kommunikation mit Ihrem Schatz wieder auf frisch verliebt zurückzudrehen, zumindest zum Anfang der Woche. Um den Donnerstag herum wirken Pluto und Mars dann ungünstig. Sie sind zwar nicht direkt davon betroffen, dennoch tauchen Gedanken auf, die Sie nicht einfach beiseiteschieben können. Dabei gibt es gar keinen Grund, misstrauisch zu sein. Urteilen Sie nicht vorschnell.

Fische

Lieben heißt für Sie gerade auch Besitzen. Das kann sich so auswirken, dass Sie Ihren Schatz mit Geschenken überhäufen oder ihn verwöhnen, dass Sie ihm sagen, wo es langgeht oder einfach furchtbar eifersüchtig reagieren, wenn sich Ihr Schatz mit jemand anderem unterhält. Auf Ihren Schatz kann das sehr abschreckend wirken, denn er fühlt sich dann von Ihnen kontrolliert. Wenn Sie sich darüber klar sind, dass Sie niemanden zur Liebe zwingen können, dann entwickelt sich Ihre Liebe ganz von selbst und basiert auf Vertrauen.

Noch mehr Horoskope gefällig? Hier finden Sie Ihr Tageshoroskop, Monatshoroskop und Jahreshoroskop

(Text: Viversum)