Wochenhoroskop vom 11. - 17. Dezember 2017

Was erwartet Sie in der Woche vom 11. bis 17. Dezember2017? Treffen Sie diese Woche noch die Liebe Ihres Lebens oder erwartet Sie Stress in der Beziehung? Das Wochenhoroskop verrät Ihnen, wie die Sterne für Sie diese Woche stehen!

Widder

Nicht alles läuft richtig im Leben und in der Liebe. Eine Beziehung zu führen oder überhaupt mit anderen Menschen umzugehen, ist ein ständiger Lernprozess. Unter dem rückläufigen Merkur kommen Ihnen diese Woche einige Erkenntnisse zu diesem Thema. Sie sehen, woran Sie bei sich arbeiten können. Das bringt Sie unter dem Merkur-Venus-Transit vor allem in Herzensangelegenheiten enorm voran. Eine Aussprache am Freitag oder am Wochenende könnte Ihrem Liebesleben oder Ihrer Beziehung einen neuen Schub schenken.


Stier

Liebe, Leidenschaft und Schicksal - geradezu filmreif klingt die Zusammenfassung Ihrer Herzensangelegenheiten. Der rückläufige Merkur bringt Sie jedoch zum Nachdenken. Wo waren Sie zu impulsiv, wann hätten Sie Grenzen ziehen oder anders reagieren sollen? Sie können die Zeit zwar nicht zurückdrehen, aber aus Ihren Fehlern lernen. So finden Sie heraus, was Sie in einer Beziehung brauchen, was Sie bereit sind, zu geben, und was Liebe für Sie bedeutet. Venus stärkt Sie zum Ende der Woche - so können Sie Ihre Erkenntnisse in die Tat umsetzen.


Zwillinge

Ihr Partner oder jemand, der Sie sehr gut kennt, hält Ihnen diese Woche den Spiegel vor. Unter dem rückläufigen Merkur erkennen Sie an sich selbst Verhaltensweisen, für die Sie bisher blind waren - oder bei denen Sie sich nicht bewusst waren, wie sie auf andere wirken. Eine Entschuldigung ist der erste Schritt, um etwas wieder gutzumachen. Dank Venus und Merkur kommt man Ihnen entgegen, sofern Sie Besserung geloben. Als Single wissen Sie endlich, wie Sie dafür sorgen können, dass es beim nächsten Date runder läuft.

Krebs

Der rückläufige Merkur bringt Sie dazu, darüber nachzudenken, was im Alltag nicht so richtig läuft. Als Single entdecken Sie vielleicht, dass Ihr Leben voller Aktivitäten ist, die verhindern, dass Sie überhaupt die Zeit und die Muße finden, jemanden kennenzulernen. In einer Beziehung entdecken Sie, dass sich zu viel Routine im Miteinander eingeschlichen hat. Wenn Merkur sich mit Venus verbindet, sind Sie bereit, in Ihrem alltäglichen Leben der Liebe wieder mehr Raum zu geben - möglicherweise indem Sie jemanden in Ihr Herz und an Ihren Frühstückstisch lassen, oder indem Sie in einer Beziehung wieder mehr darauf achten, sich gegenseitig öfter eine Freude zu machen.


Löwe

Sich noch einmal frisch in den Partner verlieben oder jemanden, mit dem es auseinanderging, wieder für sich begeistern - geht das? Da spielen zwar auch Aspekte den jeweiligen Lebensabschnitt betreffend hinein, aber aus Sicht der Sterne stehen Ihre Chancen prima. Der rückläufige Merkur in Ihrem Haus der Lust und Liebe lässt Sie an vergangene Zeiten denken, als Sie noch richtig verliebt waren. Wenn er sich dann am Freitag mit Venus verbindet, sind Sie bereit, einen erneuten Versuch mit jemandem zu starten, zu dem oder der Sie sich hingezogen fühlen.


Jungfrau

Unter dem rückläufigen Merkur denken Sie viel über Ihre Vergangenheit nach. Welche Ihrer Lieben war die größte? Gibt es da jemanden, den Sie nie aufgehört haben zu lieben? Wünschen Sie sich die Verliebtheit zurück, die Sie zum Anfang Ihrer Beziehung verspürt haben? Wenn sich Venus am Freitag mit Merkur verbindet, werden Sie in Sachen Liebe aktiv: In einer Beziehung gehen Sie auf Kuschelkurs, als Single melden Sie sich eventuell bei jemandem, der Ihnen noch sehr vertraut ist und den Sie gern mal wiedersehen würden.


Waage

Es ist Zeit für eine Aussprache. Entweder sind Sie sich dessen bewusst und suchen selbst das Gespräch, oder jemand bittet Sie darum. Merkur deutet an, dass eine Klärung - vielleicht auch eine Entschuldigung - nötig ist. Lassen Sie die Erkenntnis, die Sie aus diesem Gespräch gewinnen, erst einmal sacken. Ab Freitag wirkt sich Ihr neues Denken unter dem Einfluss von Venus auch auf Ihr Liebesleben aus. Sie sind bereit, sich jemandem zu öffnen, und machen sich sogleich daran, der Person Ihrer Wahl zu schreiben oder sie direkt anzurufen, vielleicht sogar eine Liebeserklärung abzugeben. Das weckt Hoffnungen.


Skorpion

Was ist Ihre Beziehung wert? Für wie wertvoll empfinden Sie sich für den anderen? Fühlen Sie sich geschätzt oder herabgesetzt? Und was ist Ihnen generell eine Beziehung wert? Wie viel sind Sie bereit, zu geben und anzunehmen? Diese Gedanken gehen Ihnen unter dem rückläufigen Merkur durch den Kopf. Denn nur, wenn Sie bereit sind, in eine Beziehung zu investieren, kann sie sich positiv entwickeln. Wenn Venus sich am Freitag mit Merkur verbindet, wissen Sie, was Sie zu Ihrem Liebesglück brauchen.


Schütze

Erkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung - das wird Ihnen unter dem rückläufigen Merkur, der sich zunächst mit der Sonne in Ihrem Zeichen verbindet, bewusst. Gerade jetzt, in der Zeit um Ihren eigenen Geburtstag herum, resümieren Sie das vergangene Jahr und sehen, wo es hätte besser laufen können. Die Schlüsse, die Sie daraus ziehen, haben Folgen für Ihr Liebesleben, wie Merkur in Verbindung mit Venus andeutet. Zum einen, weil Sie sich nun mehr mit sich im Reinen fühlen, zum anderen, weil Sie fest entschlossen sind, die gleichen Fehler nicht noch einmal zu begehen.


Steinbock

Stimmungen verfliegen manchmal ganz schnell, manchmal dauern sie länger an. Genauso verhält es sich mit astrologischen Trends: Die Liebe nimmt Sie in Beschlag. Möglicherweise haben Sie eine alte Liebe getroffen, sich erneut verliebt und nun zelebrieren Sie Ihr Glück irgendwo an einem zurückgezogen Ort. Doch unter dem rückläufigen Merkur und Venus leiden Sie wohl bald schon an schrecklichem Liebeskummer. Das ist besonders in der Vorweihnachtszeit arg. Doch die gute Nachricht ist: Die Liebe kehrt schon bald zurück in Ihr Leben.


Wassermann

Ein langjähriger Freund oder Ihr Partner geht mit Ihnen eine Angelegenheit oder ein Verhaltensmuster durch, für das es nun Zeit ist, es zu revidieren, denn es behindert Sie in Liebesdingen. Auch wenn Sie mit der Kritik erst einmal klarkommen müssen, sind Sie sich zumindest tief im Inneren bewusst, dass Ihr Gegenüber recht hat. Ab Freitag sind Sie bereit, noch einmal von vorn anzufangen. Sonne und Uranus zeigen, dass das Wochenende beschwingt und fröhlich ausfällt - genau richtig für eine neue Liebe oder eine überarbeitete Partnerschaft.


Fische

Sie denken viel darüber nach, was Sie dieses Jahr erreicht haben, und ob es das alles wert war. Auch in der Liebe ziehen Sie Bilanz, wenn Merkur sich am Freitag mit Venus verbindet. Haben Sie alles dafür getan, um die Liebe in Ihr Leben zu lassen oder sie dort zu halten? Oder war es nötig, loszulassen? In der Vorweihnachtszeit werden Liebe und Vergebung großgeschrieben. Verzeihen Sie denen, die Sie lieben, ihre Fehltritte, auch wenn Sie nicht alles gutheißen. Dann verstehen Sie das wahre Wesen der Liebe: Jemanden mit seinen Stärken und Schwächen akzeptieren. Aber vergessen Sie nicht, sich selbst zu verzeihen. Nur so kann sich die Liebe in Ihrem Herzen entfalten.


Noch mehr Horoskope gefällig? Hier finden Sie Ihr Tageshoroskop, Monatshoroskop und Jahreshoroskop

(Text: Viversum)