Wochenhoroskop: Fische (20.02.-20.03.)

Sternzeichen Fische

Lust & Liebe

Diese Woche taucht Venus in Ihrem Haus des Unterbewussten ab. Sie sind entweder nicht mehr ganz so offen für eine neue Liebe oder so romantisch gestimmt, dass Sie sich ganz in Ihren Gefühlen verlieren. Als Single könnten Sie Gefahr laufen, einen Expartner zur großen Liebe hochzustilisieren und ein Traumbild von ihm zu kreieren, das mit der Realität nicht mehr viel zu tun hat. In einer Beziehung zeigen Sie sich sehr verträumt, aber auch offen dafür, Neues auszuprobieren, wie Merkur, Neptun und der Neumond anzeigen. Achten Sie darauf, dass nicht einer von Ihnen beginnt, das Geschehen zu dominieren.

Beruf & Finanzen

Dank Jupiter und Pluto treten Sie zum Wochenanfang sehr überzeugend auf. Ihre Kollegen können sich Ihrer einnehmenden Art nicht entziehen, solange Sie dabei nicht zu egozentrisch auftreten. Wenn es Ihnen nämlich nur darum geht, Ihre eigenen Interessen durchzusetzen, fühlt sich Ihr Umfeld manipuliert. Wenn Sie aber andere an Ihrem Erfolg teilhaben, diesen vielleicht sogar mitgestalten lassen, können Sie sich über aktive Unterstützung freuen. Setzen Sie unter dem Neumond am Mittwoch neue Impulse für ein gutes Miteinander!

Gesundheit & Fitness

Winterblues? Entspannung ist der Schlüssel zu mehr Zufriedenheit. Anstatt sich bei schweißtreibendem Sport zu verausgaben, setzen Sie unter Mars in Ihrem Haus der Visionen auf spirituelle Sportarten: Yoga, Tai-Chi und viele Spaziergänge sind ungemein aufbauend. Auch eine Extraportion Sonne wirkt jetzt sehr belebend auf Ihr Gemüt. Tun Sie sich etwas Gutes.

Weitere Wochenhoroskope