Wandfarben - die Pantone Farbe 2015

Wandfarben sorgen für ein komplett neues Wohngefühl - und das soll 2015 wärmer und heimeliger werden. Daher liegt auch die Pantone Farbe des Jahres genau im richtigen Spektrum: Marsala, ein erdiges Weinrot, wurde zur Farbe des Jahres 2015 bestimmt. Außerdem prognostizieren Trendexperten, dass Kupferorange eine wichtige Rolle spielen wird, vor allem bei der Inneneinrichtung. Aber auch ruhigere, natürliche Farben dürfen 2015 an die Wände. Ein kleiner Überblick und Einrichtungsinspirationen.

Marsala ist die Pantone Farbe des Jahres 2015

Marsala ist die Pantone Farbe des Jahres 2015

Pantone Farbe des Jahres 2015 Die Farbexperten von Pantone haben entschieden: Pantone 18-1438 Marsala, ein rauchiges Weinrot, ist die Pantone Farbe des Jahres 2015.

Um die Farbe des Jahres zu wählen, durchforstet man bei Pantone die ganze Welt der Farbeinflüsse: Modetrends, Filme, die sich noch in Produktion befinden, Kunstausstellungen, Reiseziele und natürlich Einrichtungstrends.



Die Farbe Marsala

Marsala ließe sich am besten als eine erdige, wilde Variante von Weinrot oder Burgunder beschreiben, ein wenig heller, mit einem leichten Grauschimmer. Der sizilianische Marsala Likörwein leuchtet in ebendieser Farbe...


Marsala in der Mode


Marsala-auf-dem-Runway.jpg

Marsala auf dem Runway Spring/Summer 2015 (von links): Isabel Marant, Miu Miu, Dolce & Gabbana und Dior



Und so sah man Marsala nicht nur auf den Catwalks von Isabel Marant oder Dior, sondern auch in vielen Lippenstift-Nuancen und im Produktdesign bei den er großen Kosmetikherstellern sowie natürlich in tollen Accessoires aus Leder, wie einer Tasche von Celine:



Wandfarben werden wärmer
Auch die Experten des AkzoNobel Global Aesthetic Center analysieren für ihre jährliche Prognose der Farbtrends gesellschaftliche Entwicklungen sowie Mode- und Designtrends. Ihr Resumé: Die Farbwelt wird wärmer.

Ein warmes Spektrum an Organe- und Pinktönen: Die Dulux Farbe des Jahres 2015 ist Kupferorange

Ein warmes Spektrum an Organe- und Pinktönen: Die Dulux Farbe des Jahres 2015 ist Kupferorange



Nach den Blau- und Grüntönen der vergangenen Jahre sind jetzt wieder Erdtöne, Rot, Pink und eben auch das von Dulux als "Farbe des Jahres 2015" auserkorene Kupferorange warme Alternativen, die eigenen Räume zu gestalten.

Kupferorange verbindet erdige Töne, Lehm, Holz und Hautfarben und lässt sich perfekt kombinieren mit Pink, Orange, Neutraltönen und Weiß.



Feminine Pflaume-, pudrige Pink- und charmante Crèmetöne treffen nun auf markante Töne wie Khaki, Schiefergrau und Blaugrün

Feminine Pflaume-, pudrige Pink- und charmante Crèmetöne treffen nun auf markante Töne wie Khaki, Schiefergrau und Blaugrün



Warme und kühle Farbwelten


Aber auch kühlere Farben können mit warmen Nuancen kombiniert werden.

warme und kalte wandfarben

Warme und kühele Nuancen miteinander kombinieren



Wandfarben wie Ocker fügen sich perfekt in die Kulisse aus Stein und Holz ein...



Wandfarben Trends 2015

Tanner's Brown an der Wand, der Boden wurde mit Dead Salmon No.28 Floor Paint gestrichen und das Bücherregal mit Oval Room Blue No.85 Estate Eggshell (alles Farrow & Ball)

Tanner's Brown, eine Trendfarbe 2015



Die britischen Farbexperten von Farrow & Ball dagegen prognostizieren Naturtöne für 2015: Nude-Nuancen und Lindgrün, das auch mal deftiger werden kann.



Die Trendfarben von Farrow & Ball für 2015 sind genauer gesagt: Pink Ground, Light Blue, Breakfast Room Green und Tanner’s Brown.



Besonders die braune Wandfarbe erzielt erstaunlich Effekte: Obwohl 2015 helle und pastellige Farbtöne den Einrichtungsstil prägen, eignen sich dunklere Töne besonders gut dort, wo es an natürlichem Licht mangelt.



Mit Brauntönen wie dem Farrow & Ball  Tanner´s Brown lassen sich bewusst dunkle, dramatische Räume schaffen, die im Kontrast andere Bereiche heller wirken lassen.


Links sehen wir eine in Braun gestrichene Wand. Der Boden wurde mit Dead Salmon No.28 Floor Paint gestrichen und das Bücherregal mit Oval Room Blue No.85 Estate Eggshell (alles Farrow & Ball).




Mit Wandfarben gestalten und Nischen beleben


Platz wird vor allem in den Städten immer wertvoller und fast schon zu einem Luxusgut. Daher hauchen wir bislang ungenutzten Räumen wie Fluren oder leeren Ecken mit Farbe neuen Sinn ein: Blaugrau-, Khaki- und Mauvetöne in verschiedenen Tiefen und Schattierungen werden nun gezielt eingesetzt, um Räume optisch zu erweitern und dreidimensionale Effekte zu erzielen.

Blaugrau-, Khaki- und Mauvetöne in verschiedenen Tiefen und Schattierungen erweitern Räume optisch und erzielen dreidimensionale Effekte

Wandfarben 2015: Blaugrau-, Khaki- und Mauvetöne erweitern Räume optisch und erzielen dreidimensionale Effekte




Pantone Color of the Year 2014


Radiant Orchid, dieser satte, elektrisierende Violett-Ton, der 2014 von Pantone als Farbe des Jahres ausgerufen wurde, wird auch 2015 noch eine Rolle spielen, nur etwas wärmer, mit weniger Blau-Anteilen im Pink. Wir sind jetzt schon gespannt auf die Pantone Farbe des Jahres 2016 und freuen uns auf neue inspirierende Farbtöne für Mode und Design.