Vetements macht's mit DHL – ein Kommentar zur neuen Kollektion

Das französische Label Vetements kooperiert mit dem Paketdienst DHL. Eine Modekritik .

Zwischen Paketen wird die neue Kollektion von Vetements gezeigt

Zwischen Paketen wird die neue Kollektion von Vetements gezeigt

Vetements zeigt gelbes Statement

Mode ist vor allem eins: Vielseitig und provokant. Sie beschert uns Glücksmomente und große leuchtende Augen, aber hin und wieder löst sie ein leichtes Kopfschütteln bei uns aus. Letzteres ist wohl eher bei der aktuellen Kollektion von Vetements der Fall, die Anfang Februar im Logistik-Center von DHL präsentiert wurde. Ja, richtig gelesen… – und so beginnt die Geschichte.

Fashion meets Logistics – der DHL-HUB in Leipzig wurde vor ein paar Tagen zum Laufsteg der etwas anderen Art. Zu sehen gab es die gemeinsame Kollektion vom französischen Überlabel Vetements und DHL. Die Meinungen? Gespalten. Sollte man wirklich 245 Euro für ein gelbes Logoshirt von DHL ausgeben, das es bei Ebay für einen Euro gibt, nur weil Vetements draufsteht? Fakt ist: Es wird getragen, wie man auf den Instagram-Accounts namhafter Influencer sehen kann. Deshalb ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass diese Kollektion einen Hype auslösen kann, der nicht so schnell abebben würde.


Logomania – wie weit darf es gehen?

Das Besondere an der Kollektion? Für die meisten wahrscheinlich das DHL-Logo, für mich eher der unschlagbare Preis für ein DHL-Shirt, dass ich theoretisch auch einfach online kaufen könnte und wahrscheinlich 244 Euro spare. Ich frage mich: Wie weit kann und wird diese Logomania noch gehen? Es ist ein ganz klares Statement, das jedem zeigt: „Schaut her, ich trage Vetements, WEIL ich es kann!“ Plakative Logos auf der Kleidung werden zur Selbstverständlichkeit und man fragt sich, wo der Humor beginnt und wo er aufhört.


Für mich persönlich steckt in dieser DHL-Kollektion eine ganze Menge an Humor – zumindest kann ich mit dem Gedanken für diese Art von Inszenierung rechtfertigen. Für die meisten Menschen aber ist und bleibt DHL wohl ein relevanter Dienstleister, der sich lieber auf pünktliche und zuverlässige Lieferungen von Paketen konzentrieren sollte, anstatt sich im Fashion-Business zu versuchen. Jeder hat seine Bestimmung im Leben und ich bin mir sicher, dass es bei DHL nicht die Mode ist. Für Überraschungen bin ich allerdings gerne offen...