Thermomix-Rezept: Lemon Curd

Britische Köstlichkeit zum Reinsetzen: Lemon Curd aus dem Thermomix. Noch mehr köstliche Thermomix-Rezepte finden Sie hier: Die besten Rezepte für den Thermomix

lemon curd thermomix

Thermomix-Rezept: selbstgemachter Lemon Curd

Bowl-Party
Bowl-Party

So lecker sind die ausgefallensten Food-Kreationen

10 Bilder

Thermomix-Rezept: Lemon Curd Für zwei Schraubgläser

Zutaten
240 g Zucker
3 - 4 Zitronen, unbehandelt
von 2 Zitronen dünn abgeschälte Schale
Saft von allen Zitronen
120 g Butter, in Stücken
3 Eier


Zubereitung
1. Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
2. Zitronenschale zugeben und 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
3. Butter, Eier und 150 g Zitronensaft zugeben und ohne Messbecher 20 Min./90°C/Stufe 2 erhitzen.
4. Messbecher einsetzen, Lemon Curd 25 Sek./Stufe 6 vermischen, in 2 heiß ausgespülte
Schraubgläser füllen und sofort verschließen. Nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren und als Brotaufstrich servieren. Dieser typisch britische Brotaufstrich schmeckt gut auf Toast, zu Desserts oder eignet sich als Füllung für Kuchen oder Kekse.

Lemon Curd hält sich im Kühlschrank bis zu 1 Monat.

Dieses Rezept und noch viele mehr finden Sie auf Cookidoo.de , dem offiziellen Thermomix Rezept-Portal. Über 3.000 Rezepte mit Guided-Cooking-Funktion, die sich per WLAN auf das Display des Thermomix senden lassen - und es werden stetig mehr. Die Guided-Cooking-Funktion führt Schritt für Schritt durch das Rezept – Gelingen ist garantiert.

Noch mehr Thermomix-Rezepte