Eine Ode an Teddymäntel

So kuschelig, so warm und so multifunktional: Teddymäntel sind in diesem Herbst das Kleidungsstück, auf das niemand verzichten sollte - wir erklären auch, warum!

Eine Ode an Teddymäntel

Eigentlich wollen wir bei gefühlten minus 30 Grad doch nur eines: Um Himmels willen nicht frieren und trotzdem nicht wie ein Eskimo aussehen. Natürlich kann man sich im Zwiebel-Look anziehen (der sehr gut aussehen kann, aber leider keine volle Bewegungsfreiheit garantiert) oder sich den dicksten Wollpulli anziehen, in dem man dann im Büro langsam aus allen Nähten zu dampfen beginnt.
 

Die Lösung (fast) aller Probleme lautet: Teddy Coats! Wir geben zwar zu, dass die kuschelige Außenfassade eine Sache der Gewöhnung ist, aber kaum einen Coat kann man so verspielt, elegant oder sportlich stylen, wie diese hübschen Exemplare. Das Beste: es gibt eigentlich nichts, was der Teddymantel nicht kann.

Unkompliziert Schick: Der Liebling von Max Mara 


Welch große Emotionen ein Teddymantel auslösen kann, zeigt dieses Kampagnenvideo von MaxMara mehr als deutlich: Kein Wunder, auch wir wären bei diesem Prachtstück komplett gelassen und liebevoll, sodass uns nichts und niemand aus der Ruhe bringen könnte. 
MaxMara
 
Oversize-Mantel aus langflorigem Kamelhaargewebe auf Seide mit Revers, von MaxMara, ca. 1.800 Euro

Color-Blocking und edgy: Der Farbenfrohe von Saks Potts

Mit diesem ausgefallenen Modell von Saks Potts kann man mehr spielen, als man denkt: Entweder man behält den Color-Blocking-Look bei und trägt Jeans, Stiefeletten und einen knalligen Strickpulli in Lila, Pink oder Orange dazu, oder man verleiht dem Ganzen mit Laces und Sneakern eine rockige Note. 
Color-Blocking mit knalligem Revers: Der Auffällige von Saks Potts

Color-Blocking mit knalligem Revers: Der Auffällige von Saks Potts

 
Beigefarbener Mantel aus Shearling von Saks Potts, über net-a-porter.com, ca. 1.400 Euro

Sportlich und shoppisticated: Der Klassiker von H&M 

Eine günstigere Alternative und nicht weniger stylisch ist der lange Teddymantel von H&M, auf den bereits zahlreiche Influencer setzen. Mit einer lässigen Culotte und Sneakern ist der Mantel bereit für alltägliche Ausflüge, kombiniert mit Overknees und Midikleid ist er einsatzbereit für Meetings, Barhopping und Date-Nights. Noch Fragen?
So schön lang und oversized: Der Teddycoat von H&M

So schön lang und oversized: Der Teddycoat von H&M

 
Mantel aus Teddyfleece von H&M, ca. 80 Euro


Teaserfoto: instagram/aylin_koenig