Die schönste Anti-Aging-Methode: So viel Sex in der Woche hält jung

Regelmäßiger Sex ist gesund und verbrennt jede Menge Kalorien, so viel wussten wir bereits. Und obendrein hat die schönste Nebensache der Welt auch noch Anti-Aging-Wirkung, wie diese Studie herausgefunden haben will.

Hält Sex wirklich jung?
Oversexed or underfucked: Wie viel Sex macht Paare glücklich?
Oversexed or underfucked?

So viel Sex macht Paare glücklich!

Im Rahmen der Studie, die im Fachblatt "Psychoneuroendocrinology" veröffentlicht wurde, fanden die Forscher um Tomás Cabeza de Baca von der University of California heraus, dass Frauen, die mindestens einmal pro Woche Sex mit ihrem Partner haben, signifikant längere Telomere haben. Hierbei handelt es sich um winzige Nukleoprotein-Kappen, die unsere Chromosomen schützen.

Mit zunehmendem Alter oder bedingt durch permanenten Stress oder ungesunde Lebensgewohnheiten wie Schlafmangel, schlechte Ernährung oder Rauchen  werden die Telomere immer kürzer. Werden sie zu kurz, kann sich die Zelle nicht mehr teilen und stirbt irgendwann ab.
Welchen Effekt hat regelmäßiger Sex?
Das Forscherteam wollte wissen, inwiefern Faktoren wie Beziehungszufriedenheit, Stress und Konflikte innerhalb der Beziehung die Telomere beeinflussen. Im Rahmen der Studie nahmen sie über einen Zeitraum von einer Woche die Daten von 129 Müttern in Beziehungen unter die Lupe und befragten die Probandinnen zu deren sexuellen Intimität.

Das Ergebnis: Frauen, die nach eigenen Angaben mindestens einmal pro Woche sexuell aktiv waren, wiesen signifikant längere Telomere auf als Frauen, die weniger Sex hatten. Zugegeben, es wäre absolut verfrüht, anhand der Erkenntnisse aus dieser doch eher überschaubar angelegten Untersuchung zu schlussfolgern, Sex sei der Schlüssel für eine ewige Jugend.

Einen gewissen Zusammenhang zwischen Sex und den natürlichen Alterungsprozess lege  das Studienergebnis allerdings nahe, so Studienleiter Tomás Cabeza de Baca. Wenn das nicht ein überzeugendes Anti-Aging-Argument dafür ist, regelmäßig Sex zu haben?!