Simple Feast: Rezept Quinoa Rösti

Gut durchdacht und wunderschön gestaltet: Die Rezepte-App Simple Feast vereint ein digitales Kochbuch mit integriertem Ernährungscoaching und Rezepten von internationalen Spitzenköchen.Wir stellen Ihnen jede Woche unser Lieblingsrezept vor. Heute: Quinoa Rösti.

Da isst das Auge definitiv mit: Auberginen-Satay schmeckt nicht nur sehr lecker, sondern lässt sich auch stilvoll anrichten
Quinoa Rösti von Simple Feast Köchin Sif Orellana

Für 18 Rösti, Zubereitungsdauer: Aktiv: 50 min, Gesamt: 50 min

Tipp
Das schönste Kochbuch der Welt
Das schönste Kochbuch der Welt

Ohne diese App kochen wir nicht mehr

Quinoa ist eine der nährstoffreichsten Getreidesorten. Im Vergleich zu Reis und Weizen, enthält es ein hohes Maß an Protein und es ist eine Quelle aller essentiellen Aminosäuren, etwas sehr Ungewöhnliches für Getreide. Darüber hinaus hat Quinoa einen relativ hohen Omega-3-Fettsäure-Gehalt, der mit einem verminderten Risiko von Krankheiten (im Zusammenhang mit Entzündungen) verbunden ist. Du kannst Quinoa als eine nahrhaftere Alternative zu anderen Körnern verwenden, beginnend mit diesem Gericht.
Zutaten
- 130 g Quinoa
- 5 fein gehackte Schalotten 
- 3 fein gehackte Zehen Knoblauch
- 550 g Kartoffeln
- 60 g sofort lösliche Haferflocken
- 3 Eier, Gewichtsklasse L
- 1 Teelöffel feines Meersalz plus etwas mehr fürs Kochen der Quinoa
- Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- 2 Esslöffel Zitronensaft
- 1 Esslöffel gehackte Thymianblätter 
- Kaltgepresstes Rapsöl fürs Braten

Zubereitung
Die Röstis zubereiten:

1. Wässere die Quinoa 10 Minuten.
 
2.
Spüle und trockne die Quinoa gut. Gib sie zusammen mit der Schalotte, dem Knoblauch und:½ l Wasser in eine große Kasserolle. Würze sie leicht mit Salz. Bring die Quinoa zum Kochen, reduziere die Temperatur, lege den Deckel auf den Topf und lass alles 15 Minuten simmern.
 
3. Nimm die Kasserolle vom Herd und lass sie bedeckt 5 Minuten ruhen.
 
4.
Wenn überschüssiges Wasser im Topf ist, dann gieß es ab und gib die Quinoa in eine Schüssel.
 
5. Reibe die Kartoffeln mit der groben Seite einer Reibe und rühre sie in die Quinoa mit den Haferflocken, den Eiern, Salz, Pfeffer Zitronensaft und Thymian.
 
6. Forme sie in ½ cm dicke Röstis. Nimm für jeden 80 ml der Mischung und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
 
7. Erhitze einen großzügigen Schuss Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur. Arbeite portionsweise und gib die Röstis nach und nach in die Pfanne. Brate sie, bis sie eine goldene, knusprige Kruste auf der ersten Seite gebildet haben, etwa 3 Minuten. Wende sie und wiederhole mit der zweiten Seite. Nimm sie aus der Pfanne.
 
8. Wiederhole die Prozedur mit den übrigen Röstis.

Mehr als ein Rezept Die App Simple Feast umfasst mehr als 800 Rezepte aus aller Welt, die von internationalen Spitzenköchen und Ernährungsexperten stammen. Von einfachen Köstlichkeiten bis hin zu Gourmet-Kreationen kann der User sein Lieblingsgericht nach bestimmten Kriterien, wie unter Berücksichtigung von Allergiker-Informationen filtern und problemlos nachkochen. 

Etwa die Hälfte aller Rezepte sind in der kostenfreien Basisversion enthalten und können immer wieder aufgerufen und nachgekocht werden. Zusätzlich gibt es eine monatlich wechselnde Auswahl an Rezepten, die auch in der Gratis-Version verfügbar ist.


Die App Simple Feast können Sie für iPhone und Android hier downloaden.