Simple Feast: Rezept Pilz-Bolognese mit Pappardelle

Gut durchdacht und wunderschön gestaltet: Die Rezepte-App Simple Feast vereint ein digitales Kochbuch mit integriertem Ernährungscoaching und Rezepten von internationalen Spitzenköchen.Wir stellen Ihnen jede Woche unser Lieblingsrezept vor. Heute: Pilz-Bolognese mit Pappardelle.

Pilz-Bolognese mit Pappardelle 

von Simple Feast Koch Michael Symon

Für 4 Portionen, Zubereitungsdauer: Aktiv: 45 min, Gesamt: 45 min

Kochanmerkung:
Diese Bolognese ist der Held des Abendbrottischs und ein guter Trick, um Kinder dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen. 

Zutaten - 700 g Pilze, gemischt, etwa Shiitake-Pilze, Crimini-Pilze und Austernpilze
- 60 ml extra natives Olivenöl
- 150 g fein gewürfelte Zwiebel
- 150 g fein gewürfelte Möhre
- 35 g fein gewürfelter Sellerie
- 2 Teelöffel feingehackter Knoblauch
- 1 Esslöffel Thymianblätter
- 3 Esslöffel Tomatenmark
- 250 ml Vollmilch
- Koscheres Salz
- Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- 450 g Pappardelle
- 16 Basilikumblätter, zerrissen
-65 g fein geriebener Parmesan, plus etwas mehr für die Garnierung
 
Zubereitung
1. Gib die Pilze in die Schüssel einer Küchenmaschine und mixe sie etwa 10 Mal mit Pulsfunktion, bis sie grob gehackt sind. Stell sie beiseite.

 
2. Gib das Olivenöl, Zwiebel, Möhre, Sellerie und Knoblauch mit einer Prise Salz in eine große Pfanne mit schwerem Boden bei mittel-hoher Temperatur. Brate alles an, rühre gelegentlich um, passe bei Bedarf die Temperatur an, bis das Gemüse weich ist, aber noch nicht gebräunt, 3 bis 4 Minuten.

 
3. Gib die gehackten Pilze und den Thymian hinein und brate weiter, rühre oft um, bis die Pilze braun und trocken werden, 6 bis 8 Minuten. Gib das Tomatenmark hinein und rühre um, bis alles gut vermengt ist. Lass es eine Minute rösten, bevor du die Milch dazugießt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Köcheln bringen.

 
4. Bring in der Zwischenzeit einen großen Topf Salzwasser zum Kochen. Gib die Nudeln hinein und koche sie 1 Minute kürzer, als in der Packungsanweisung steht.

 
5. Lass die Nudeln abtropfen, hebe ½ Cup Nudelwasser auf. Gib die gekochten Nudeln in die Bolognese-Sauce mit ¼ Cup Nudelwasser und schwenke sie, bis sie gut überzogen sind. Gib bei Bedarf zusätzlich Nudelwasser dazu. Nimm sie vom Herd, rühre je nach Geschmacksvorlieben den Basilikum und den Parmesan hinein.

 
6.
 Garniere mit weiterem Parmesan, wenn du magst, und serviere.


Mehr als ein Rezept Die App Simple Feast umfasst mehr als 800 Rezepte aus aller Welt, die von internationalen Spitzenköchen und Ernährungsexperten stammen. Von einfachen Köstlichkeiten bis hin zu Gourmet-Kreationen kann der User sein Lieblingsgericht nach bestimmten Kriterien, wie unter Berücksichtigung von Allergiker-Informationen filtern und problemlos nachkochen. 

Etwa die Hälfte aller Rezepte sind in der kostenfreien Basisversion enthalten und können immer wieder aufgerufen und nachgekocht werden. Zusätzlich gibt es eine monatlich wechselnde Auswahl an Rezepten, die auch in der Gratis-Version verfügbar ist.


Die App Simple Feast können Sie für iPhone und Android hier downloaden.