Simple Feast: Rezept glasierter Spargel

Gut durchdacht und wunderschön gestaltet: Die Rezepte-App Simple Feast vereint ein digitales Kochbuch mit integriertem Ernährungscoaching und Rezepten von internationalen Spitzenköchen.Wir stellen Ihnen jede Woche unser Lieblingsrezept vor. Heute: In Nussbutter glasierter Spargel mit Parmesan und Mohn. 

In Nussbutter glasierter Spargel mit Parmesan und Mohn  von Simple Feast Koch Thomas Rode

Für 4 Portionen, Zubereitungsdauer: Aktiv: 30 min, Gesamt: 30 min

Tipp
Das schönste Kochbuch der Welt
Das schönste Kochbuch der Welt

Ohne diese App kochen wir nicht mehr

Dieses schnelle und einfache Gericht ist großartig, um Gemüse zum Superstar deiner Mahlzeit zu machen. Die Kombination aus Käse, Rosmarin und Mohn verleiht dem Spargel eine ganz neue Geschmacksdimension. Gleichzeitig hat dieses Rezept wenig Kalorien und ist trotzdem reich an Mineralien wie Phosphor und Calcium. Beide wirken zusammen und helfen starke Knochen und Zähne zu erhalten. 
Zutaten
- 16 Stängel weißer Spargel, hübsch und dick
- 80 g ungesalzene Butter
- 2 Zweige Rosmarin
- 1 Esslöffel klein gehackte rote Zwiebel
- ½ Esslöffel Mohn
-1 Esslöffel Zitronensaft, frisch gepresst
- Unraffiniertes Meersalz
- Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- 60 g fein geriebener Parmesan
- 10 g Rucola

Zubereitung Du kannst den Spargel auch mit pochierten Eiern servieren.

 
1. Bring einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen.

 
2. Schäle den Spargel und trenne das untere Drittel ab (dort, wo es bricht, wenn du ihn behutsam biegst). Blanchiere den Spargel, bis er gerade weich geworden ist, 2 bis 3 Minuten. Nimm ihn behutsam heraus.

 
3.
Gib 60 g der Butter und die Rosmarinzweige in eine Sauteuse und erhitze alles, um zu machen.

 
4. Nimm den Rosmarin heraus und leg ihn beiseite auf ein Stück Küchenpapier. Rühre die Zwiebeln hinein, überziehe sie mit der Nussbutter und brate sie, bis sie weich geworden sind, etwa 5 Minuten. Gib den Mohn, den Zitronensaft, 2 Teelöffel Pfeffer hinzu. Rühre den blanchierten Spargel hinein, damit er mit Nussbutter überzogen wird, und gib ihn auf eine Platte. Gib mit einem Löffel die Zwiebeln darauf und streue Parmesan drüber. Wenn du magst, streue etwas von den knusprigen Rosmarinblättern und Rucola drüber.


Mehr als ein Rezept Die App Simple Feast umfasst mehr als 800 Rezepte aus aller Welt, die von internationalen Spitzenköchen und Ernährungsexperten stammen. Von einfachen Köstlichkeiten bis hin zu Gourmet-Kreationen kann der User sein Lieblingsgericht nach bestimmten Kriterien, wie unter Berücksichtigung von Allergiker-Informationen filtern und problemlos nachkochen. 

Etwa die Hälfte aller Rezepte sind in der kostenfreien Basisversion enthalten und können immer wieder aufgerufen und nachgekocht werden. Zusätzlich gibt es eine monatlich wechselnde Auswahl an Rezepten, die auch in der Gratis-Version verfügbar ist.


Die App Simple Feast können Sie für iPhone und Android hier downloaden.