Rote Beete Saft ist das Sommergetränk schlechthin

Der Zaubersaft aus Rote Beete hilft beim Abnehmen, bringt den Teint zum Strahlen und stärkt Ihr Immunsystem.

Rote Beete Saft trinken

Rote Beete Saft trinken wir im Sommer jeden Tag

Was passiert, wenn man jeden Tag ein Glas Rote Beete Saft trinkt?

Das hätten wir selbst nicht gedacht, aber Rote Beete Saft gehört ab sofort zu unserem Liebsten Sommergetränk. Nur ein Glas, am besten jeden Morgen getrunken, führt zu einem verwandelten Teint und kurbelt den Stoffwechsel ordentlich an. Das liegt an der Vielzahl an Ballaststoffen, die in dem Saft stecken. Als Ergebnis schwinden überflüssige Pölsterchen fast wie von alleine.

Vitamine in Rote Beete
Shirataki: Die kalorienärmsten Nudeln der Welt
Die 10-Kalorien-Nudeln

Lecker und so gesund: Diese Nudeln besitzen pro Portion nur 10 Kalorien

Da können die üblichen Sommergetränke nicht mithalten. Zwar schmecken Gin Tonic, Hugo und Aperol Spritz unwahrscheinlich gut. Aber so viele Kalorien stecken in Alkohol!

Rote Beete Saft kommt nur auf mickrige 43 Kalorien pro 100 Gramm, ist jedoch voll mit Vitaminen und Mineralstoffen. Neben den Vitaminen A, C, B und Folsäure stecken auch Jod, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor und große Mengen an Eisen in dem roten Wundersaft. So kann man mit einem Glas Rote Beete Saft auf jegliche Art von Nahrungsergänzungsmitteln verzichten.

Weil das noch nicht genug ist, enthält der Saft auch Betain, das den Risikofaktor für Herzkrankheiten senkt, sowie weitere Inhaltsstoffe, die Bluthochdruck und Krebs vorbeugen.

Abnehmen mit Rote Beete

Das Abnehmen mit Rote Beete wird nicht nur durch die Menge an Ballaststoffen erleichtert, sondern auch aktiv angetrieben. Der regelmäßige Genuss des Rote Beete Safts führt dazu, dass der Körper vermehrt Mitochondrien bildet – die kleinen Kraftwerke der Zelle. Wer mehr Mitochondrien besitzt, kann Fette besser verbrennen. Keine Frage, dass ein angeregter und aktiver Fettstoffwechsel das Abnehmen erleichtert.