Rippstrick: Der gemütliche Allrounder geht auch anders

Kaschmir und Rippstrick feiern im Herbst und Winter Hochsaison. Und das nicht nur auf der Couch daheim.

Rippstrick kann so cool aussehen

Rippstrick kann so cool aussehen

Rippstrick + Kaschmir = Love

Nichts geht über heiße Schokolade auf dem Sofa in den kuscheligsten Wohlfühl-Klamotten, die wir finden konnten. Weiche Pullover und Jogger-Pants aus Kaschmir und Rippstrick fühlen sich nicht nur sehr angenehm auf der Haut an, sie halten auch warm und sehen trotzdem elegant und edel aus. Dass Rippstrick und Kaschmir als Loungewear-Favoriten gelten, zeigen auch die Aktivitäten der Pinterest-Nutzer: Diese merken sich vor allem wollig weiche Loungewear auf ihren Pinnwänden (+ 93 Prozent seit August). Besonders angesagt: Rippstrick– und das völlig zu Recht, wie wir finden.

Auch locker geschnittene Jumper aus Kaschmir sind perfekt für gemütliche Abende daheim, ob mit dem Liebsten oder alleine mit Netflix & Co. 

Loungewear als Streetstyle

Rippstrick und Co. lassen sich auch wunderbar außerhalb der Komfortzone tragen. Wer also keine Lust auf ein großes Umstyling hat, kann ganz gemütlich und entspannt kurz das Haus verlassen. Ein paar kleine Tipps sollte man sich allerdings beim Loungewear-Styling zu Herzen nehmen:


1. Auf „Pantoffeln“ verzichten

Zuhause sind bequeme Hausschuhe erlaubt, im All-Over-Loungewear-Look sollten Sie diese jedoch lieber auf der Fußmatte stehen lassen. Setzen Sie daher lieber auf stylische Designerslipper à la Gucci oder low-rise Sneakers ohne viel Tamtam. 


2. Den schmalen Grad zwischen Oversize und Schlabberlook unterscheiden 

Es gibt einmal den typischen Schlapperlook, der definitiv nur auf die Couch gehört und einmal den stylischen Oversize-Look, der gerne auch auf der Straße getragen werden darf. Ein Sweater, bei denen die Ärmel um einige Längen über Ihre Hände ragen und die Hose nur fade an den Beinen runterhängt und auf dem Boden schleift, sollte vermieden werden.
 

3. Auf die richtigen Accessoires achten

Der Loungewear-Look wirkt viel eleganter, wenn sie ein oder zwei Designer-Accessoires dazu stylen. Hierbei kann es sich um eine it-Bag handeln oder je nach Wetter auch um eine Sonnenbrille oder einen edlen Kaschmirschal. Was Schmuck angeht eignen sich filigrane Ketten und zarte Ohrstecker, verzichten Sie auf unübersehbaren Statement-Schmuck. Dieser ist schließlich auch alles andere als gemütlich. Mit einem Gürtel können Sie den Loungewear-Look in der Taille fixieren und diese betonen. Loungewear beweist, dass auch ein einfaches gemütliches Outfit mit dem richtigen Styling straßentauglich sein kann.

Unsere Lieblinge

Viel zu schön um nur zuhause auszuführen: Unsere Lieblinge aus Rippstrick und Kaschmir

Viel zu schön um nur zuhause auszuführen: Unsere Lieblinge aus Rippstrick und Kaschmir


1. Rippstrick-Cardigan aus Kaschmir von The elder Statesman, ca. 1.900 Euro

2. Söckchen mit Lurexfäden von Maria la rosa, ca. 40 Euro

3. Lockerer Rippstrickpullover von Mes Demoiselles, ca. 330 Euro, über net-a-porter.com

4. Jogger von Love Stories, ca. 120 Euro

5. Pullover von Brunello Cucinelli, ca. 2.200 Euro

6. Loungewear-Set von Stella McCartney, Oberteil 170 Euro, Höschen 135 Euro

7. Beanie aus Rippstrick von Acne Studios, ca. 120 Euro

8. Cardigan von Villa Gaia, ca. 560 Euro

9. Kaschmir Pullover von Juvia, ca. 250 Euro