Pistazien Matcha Trüffel

Dieses leckeren Matcha Trüffel mit einer Extraportion Superfood bescheren Ihnen in der Weihnachtszeit adventliche Schlemmereien ohne schlechtes Gewissen. Guten Appetit!

matcha

Gesund, lecker und einfach: Vegane Pistazien Trüffel mit Matcha


Pistazien Matcha Trüffel (vegan)
Zutaten 
Kefir - das "neue" Superfood
Kefir - das "neue" Superfood

Wie das Milchprodukt auf unsere Körper wirkt



100 g Pistazien
8 Datteln, entsteint, am besten Medjool
1 TL Matcha
1-2 EL Goodme Pure Daily Greens (oder ein beliebiger Green Superfood Mix)
2 EL Chiasamen
2 EL Mandelmus
1 EL Kokosfett, geschmolzen
Mark Aus 1 Vanilleschote
Evtl. Kokosraspel, gehackte Pistazien oder kleingehackte Gojiberren
 
Zubereitung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer oder einem Pürierstab gut verühren. Die fertige Masse anschließend für 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Zum Formen walnussgroße Mengen abtrennen und mit den Händen zu kleinen Kugeln formen. Zuletzt Mantel aus Kokosraspeln, Pistazien oder fein gehackten Gojibeeren hinzufügen.
 
Vor dem Servieren sollten die Pistazien Matcha Trüffel im Kühlschrank aufbewahrt werden.