Rezept für Schokoladen-Hummus

Bye, bye Nutella! Dieser Schokoladen-Hummus ist lecker und gesund.

Rezept für Schokoladen-Hummus
Nutella Kuchen mit nur zwei Zutaten – so gehts!
Nutella-Cake

Dieser Kuchen hat nur zwei Zutaten


Eine gesunde Alternative zu Nutella? Bitte sehr: Dieser Schokoladen-Hummus schmeckt nicht nur unfassbar gut, sondern ist auch richtig gesünder. Die proteinreichen Kichererbsen lassen sich herrlich einfach zu einem feinen Mus pürieren, Kakaopulver und Vanilleschoten sorgen für die gewisse Portion an Süße. Schlemmen ist erlaubt!

So gelingt Hummus mit dem Thermomix

Übrigens: Der "Original" Schoko-Hummus stammt von der US-Firma Delighted by Hummus, allerdings ist dieser aktuell noch nicht bei uns im Handel erhältlich. Das Rezept von Springlane ist aber mindestens genauso gut!

 
Zutaten für eine Portion:
 
- 40 g Mandeln
- 5 Datteln (entkernt)
- 1 Dose Kichererbsen
- 30 g Backkakaopulver
- 2 Esslöffel Ahornsirup
- 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
- 1/4 Teelöffel Zimt
- 120 ml Vanille-Sojamilch
 
Zubereitung:
 
Zunächst die Mandeln klein mahlen (man kann natürlich auch schon feine Mandeln kaufen). Die Kichererbsen in einem Sieb abschütten und die Datteln grob zerkleinern. Kichererbsen, Datteln, Kakaopulver, Ahornsirup, Vanille-Extrakt, Zimt und Sojamilch zu den Mandeln geben und pürieren (z.B. mit einem Handmixer). Sobald die Masse schön cremig ist, einfach mit einem großen Löffel die gesunde Nascherei genießen.