Rattan – So funktioniert der Wohntrend

Der Vintage-Trend aus den 1970er Jahren erlebt sein großes Revival. Egal ob Rattan-Stühle oder Rattan-Accessoires – alles ist erlaubt.

Stühle aus Rattan über etsy, Interiostore

Stühle aus Rattan über etsy.com, Interiostore

Wo wächst Rattan?

Rattan-Möbel werden aus der ostasiatischen Rotangpalme hergestellt, die zum Beispiel im Regenwald wächst. Die bis zu fünf Zentimeter dicken Äste können bis über 100 Meter lang werden – und das in ziemlich kurzer Zeit.Rattan zählt zu den kräftigen Naturhölzern und ähnelt der Struktur von Bambus.


Herstellung von Rattan

Aus Rattan werden in erster Linie Korbwaren und geflochtene Möbel, insbesondere Stühle und Sessel hergestellt. Feucht und unter Dampf oder mit der Heißluftpistole wird das Rattanmaterial weich und elastisch genug zum Flechten. Rattan wird mit hoher Sorgfalt von Hand geerntet, wobei die Ebenmäßigkeit der Stängel von großer Relevanz ist. Übrigens: Die Produkte aus Rattan werden stets von Hand gefertigt, sodass Unebenheiten, Risse oder sonstige Abweichungen natürliche Gegebenheiten sind. Jedes Stück ist somit ein Unikat. Je dicker das Material eines jeweiligen Möbelstückes ist und je mehr Rattan verwendet wurde, desto robuster und qualitativ hochwertiger ist das Produkt.
 
Rattan ist nicht nur ein angesagter Wohntrend, die Produkte bringen auch von sich aus viele Vorteile mit. Im Gegensatz zu Holz ist Rattan sehr viel leichter und lässt sich problemlos im Wohnzimmer hin und her tragen. Trotz Leichtigkeit ist Rattan sehr stabil und strapazierfähig. Das Argument für eine Investition des Vintage-Lieblings: Aufgrund des schnellen Wachstums gehört Rattan zu den nachhaltigsten Rohstoffen überhaupt! 


Rattan-Möbel: Pflege 

Rattan bedarf einer besonderen Pflege, damit das Geflecht nicht spröde wird und einreist. Wer sich an die Pflegehinweise hält, wird ein langes Vergnügen mit dem Wohntrend haben.  Unbedingt achten sollte man auf den Unterschied zwischen Rattan und Polyrattan: Da sich natürliches Rattan nicht langfristig für den Außenbereich eignet, hat sich hier das Polyrattan durchgesetzt, was viel wetterbeständiger ist und dessen Grundlage aus Kunststoff besteht.

Ganz egal, ob man nur ein paar Akzente setzen oder den Trend mit großen Statement-Möbeln voll auskosten will. Rattan ist in jeder Hinsicht ein Hingucker. Die Redaktion empfielt: Rattanmöbel unbedint bewusst und zum Anfassen shoppen, so lässt sich die Qualität besser beurteilen.
v.l.n.r.: Zeitschriftenständer von Mighty Vintage, Korb aus Rattan von Wohnraumformer, Wandspiegel von Krohnografie, alles über etsy.com

v.l.n.r.: Zeitschriftenständer von Mighty Vintage, Korb aus Rattan von Wohnraumformer, Wandspiegel von Krohnografie, alles über etsy.com