Ralph Lauren Fall/Winter 2015/2016

Ralph Lauren lud bei der Präsentation seiner Herbst/Winter Kollektion 2015/2016 zu einer aufregenden Reise in den urbanen Wilden Westen ein. Die Show bildetet einen charmanten Abschluss der New York Fashion Week

Ralph Lauren Fall Winter 2015/2016

Ralph Lauren Fall/Winter 2015/2016

Ralph Lauren Herbst/Winter 2015/2016 Ralph Lauren gilt als Archivar der amerikanischen Modeszene. Mit Leichtigkeit belebt er vergangene Jahrzehnte und verleiht ihnen, in der Gegenwart angekommen, neuen Drift. Noch vor wenigen Tagen präsentierte Ralph Lauren die Herbstkollektion 2015/2016 seiner Nebenlinie Polo Ralph Lauren und zelebrierte darin die lässige Streetwear des American Way of Life. Für seine Hauptkollektion dachte Ralph Lauren diese Idee noch einen Schritt weiter und ließ den Wilden Westen neu auferstehen. 
Ralph Lauren AW 2015/2016 im Video
Ralph Lauren Fall/Winter 2015/2016

New York Fashion Week im Video: Ralph Laurens Herbst/Winter Kollektion 2015/2016 als modische Reise in einen urbanen Wilden Westen. 
Wild West: Ralph Lauren Herbst/Winter
Ralph Lauren Fall/Winter 2015/2016

Weißer Westen: Ralph Lauren Herbst/Winter Kollektion 2015/2016

 Fransen und Wildleder so weit das Auge reicht: Ralph Laurens Idee vom Wilden Westen ist durchaus kleidsam. Die Kollektion bestand aus Outerwear im Layer-Look, schmale Hosen aus Glatt- und Wildleder sowie Strick in allen Formen. Dabei mischt der Designer gekonnt maskuline Klischees mit femininen Schnittmustern. Die Farbsprache der Kollektion bewegte sich zwischen dunklen Erdfarben, tiefem Schwarz und leichten Cremetönen.
NYFW: Im Saloon mit Ralph Lauren 
Ralph Lauren Fall Winter 2015/2016

Im New Yorker Saloon von Ralph Lauren

Models als Trapper und Cowgirls: Die Models wurden mit klassischen Filzhüten und Pelzmützen gestyled. Ralph Lauren stellte nach Ende der Show klar, dass jedes entsprechende Teil der Kollektion aus Fake Fur hergestellt wurde. Ein umweltbewusster Kompromiss des modernen Western Girls. Die Looks der Models wurden durch ein natürlich schönes Styling abgerundet: Offene Haare sowie nude Make-up.