Pro Fumum Roma: Olfaktorische Erinnerungen

Jeder Duft erzählt eine Geschichte - und bleibt dadurch besonders im Gedächtnis. Doch nicht nur für sich genommen, auch in ihrer Gesamtheit sind die Parfums von Pro Fumum Roma eine Reise in die Vergangenheit, die wir bei unserem Luxus des Tages beschreiten.

Pro Fumum Roma Boutique
Pro Fumum Roma Tagete

Der neue Duft "Tagete" vereint Studentenblume und Jasmin mit Vetiver und Moschus.


Vom einstigen Scherenschleifer zum Edel-Parfumeur: Als Celestino Durante gemeinsam mit seiner Frau Ende des Zweiten Weltkriegs sein Heimatdorf verlässt, konnte er wohl noch nicht ahnen, dass seine Kreationen einmal Menschen rund um die Welt begeistern würden. Allerdings konnte das Paar in kürzester Zeit sein Talent in Rom unter Beweis stellen und legte damit den Grundstein für ein duftendes Erbe.

Die vier Geschwister Giuseppe, Luciano, Maria und Felice Durante führen bis heute den eingeschlagenen Weg der Eltern fort und gründeten vor nunmehr 20 Jahren "Pro Fumum Roma" mit ihrer ganz eigenen Philosophie - dem Glauben daran, dass eine einzigartige Erinnerung, Emotion oder Atmosphäre des Wohlbefindens an einen Duft gebunden werden kann.

Pro Fumum Roma: Tagete Jeder Duft von Profumum Roma erzählt nicht nur seine eigene Geschichte - im Fall des neuen Parfums Tagete (ab Ende April erhältlich) von Liebe, Verlangen, Zartheit und Poesie -, sondern setzt sich auch aus mindestens acht bis zehn Essenzen zusammen. Somit kann eine außergewöhnlich lange Haltbarkeit des Duftes auf der Haut erzielt werden, der sich während des Tragens zudem mehrfach entwickelt.
Die Geschwister Durante

Die Geschwister Durante stehen hinter der Duftmarke "Pro Fumum Roma".