Luxus des Tages: Pozzo di Borgo

Jede Familie hat ihre eigene Geschichte - und genauso hat es jedes Parfum. Zumindest, wenn es um die Kreationen aus dem Hause Pozzo di Borgo geht, die wir heute zu unserem Luxus des Tages auserkoren haben.

Pozzo di Borgo

Pozzo di Borgo: Ein Duft für die Familie.

Sie haben ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen: die korsische Adelsfamilie der Pozzo di Borgo. Einen Hauch ihres glamourösen Lebens wird in den exklusiven Parfums eingefangen, die für uns der heutige Luxus des Tages sind. Jeder einzelne Duft von Pozzo di Borgo ist durch eines der Familienmitglieder inspiriert und nach dessen Geburtsdatum benannt.

Neu hinzugekommen sind 24 Octobre 1985 für Cousine Chinzalée Sonami (mit Grapefruit, Minze und Rum) und 19 Mai 1957 für Onkel Alexander (mit Lavendel, Oregano und Heliotrop). Weiterhin erhältlich: 8 Mars 1764 (mit Citron, Cistus Labdanum, Cognac und Kaffee), eine Hommage an den Ur-Ur-Großonkel der Duftkreateurin Valentine, Carl-Andrea Pozzo di Borgo, sowie 23 Janvier 1984 (mit Iris, Feige, Kardamom und Benzoe), das Parfum von Valentine Pozzo die Borgo höchstselbst.

Preis: Je um 129 Euro, exklusiv bei Ludwig Beck.

Familie Pozzo di Borgo

Die Pozzo di Borgos sind ein altes korsisches Adelsgeschlecht.