Luxus des Tages: eine Reise zu sich selbst

Viel zu selten gönnt man sich, was einem genuin gut tut. Entspannen. Abschalten. In sich hinein horchen. Ein 5-Sterne-Wellnesshotel am Achensee empfiehlt Stadtnomaden eine Reise zu einer verborgenen Destination, die die meisten schon lange nicht mehr angetreten haben: zu sich selbst.

Die erste Adresse für eine luxuriöse Auszeit: Das Posthotel Achenkirch

Die erste Adresse für eine luxuriöse Auszeit: Das Posthotel Achenkirch

Das Posthotel Achenkirch Die Reise zu sich selbst beginnt an einem Ort, der vor 500 Jahren nur zur Durchreise gedacht war: im Posthotel in Achenkirch. Wo um 1500 noch Pferde getauscht und der Postdienst organisiert wurde, befindet sich heute eines der führenden Wohlfühlhotels in den Tiroler Bergen. Die Gastlichkeit am pittoresken Achensee hat eine lange Tradition. Bereits 1918 kümmert sich die Familie Reiter um das Wohl der angereisten Urlaubsgäste. 
Karl Christian Reiter leitet das Hotel seit 2002

Karl Christian Reiter leitet das Hotel seit 2002



Das Posthotel setzt Impulse: Als Vorreiter in Tirol wagt man sich inmitten der österreichischen Alpen an das amerikanische Prinzip „Wellness“, errichtet eine Bäder- und Thermenlandschaft, Kurabteilung und Schönheitsfarm.

Was als mutige Investition begann, ist in den letzten Jahren zum Steckenpferd der Sternehotellerie avanciert und wird bis heute mit Leidenschaft weiterentwickelt. Seit 2002 führt Karl Christian Reiter das Posthotel in Achenkirch in dritter Generation. Mit Feingefühl und Fachwissen verwandelte der Hotelier das Sternehotel in ein Refugium mit holistischem Konzept
5-Sterne-Wellness am Achensee Es fällt leicht, beim Einchecken ins Posthotel die Trivialitäten des Alltags hinter sich zu lassen. Hinter den fünf Sternen des Hotels verbirgt sich nicht nur eine Gault Millau prämierte Kulinarik, sondern auch eine 7.000 m² große Spa- und Wellnessoase, ein 500 m² großer Fitness-Bereich und 180 Mitarbeiter, die sich Tag und Nacht um die Belange der Gäste kümmern.

Hotelier Reiter lädt seine Gäste zum sanften Erleben außerhalb der gewohnten Komfortzone ein. Zur Einstimmung empfiehlt er das Signature Treatment des Posthotels im 1.000 m² großen Atrium Spa: das Posthotel Achenkirch Kraftritual. Die Behandlung hilft, den Stress des Alltags loszulassen, neue Kraft zu tanken und in die Erholungsphase des Urlaubs einzutauchen.
Die beheizbaren Außenpools sind das ganze Jahr geöffnet

Die beheizbaren Außenpools sind das ganze Jahr geöffnet


Das Sternehotel wandelt virtuos zwischen traditionellen Grundsätzen, wie den Lebensmitteln aus hauptsächlich regionaler Herstellung, und aufregendem Erleben ungewohnter Welten. Jedes Jahr begrüßt das Hotel sechs Monate lang einen Shaolin-Meister aus der chinesischen Provinz. Als Zen-Meister führt er undogmatisch in das Denken und Bewusstsein des Zen ein: Die Shaolin-Meister betrachten alles als Ganzheit; den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.

Wer sich genug entspannt hat, findet Abwechslung auf dem hauseigenen Alpengolf Club mit 9 Loch Platz, im größten privaten Lipizzaner-Gestüt im EU-Raum, das Teil des Hotelkomplexes ist, oder der natürlichen Vielfalt zwischen Karwendel und das Rofangebirge.

Preise: ab 270 Euro pro Person und Nacht in der Junior Suite, inklusive Frühstück, Abendmenü und Spa-Nutzung. Mehr Infos finden Sie unter www.posthotel.at
Der Posthotel Alpengolf Club mit 9 Loch Platz bietet unzählige Seminare und Schnuppergolfkurse

Der Posthotel Alpengolf Club mit 9 Loch Platz bietet unzählige Seminare und Schnuppergolfkurse