Pippa Middleton heiratet ihren Traumprinzen

Das wird die schönste Hochzeit des Jahres: Am 20. Mai geben sich Pippa Middleton, die Schwester von Duchesse Kate, und James Matthews das Ja-Wort.

Prinzessin Charlotte

Prinzessin Charlotte bekommt bei der Hochzeit ihrer Tante eine besondere Aufgabe

Pippa Middleton heiratet James Matthews Im Sommer 2016 verlobt sich Pippa Middleton mit dem Banker James Matthews und heiratet am 20. Mai sechs Jahre nach der Royal Wedding von William Mountbatten-Windsor und Kate Middleton, Pippas großer Schwester. Ihr Ehemann entstammt zwar nicht der europäischen Monarchie, kann jedoch mit beachtlichem Grundbesitz in den schottischen Highlands aufwarten.
Pippa Middleton und ihr Verlobter James Matthews

Pippa Middleton und ihr Verlobter James Matthews


Das wird die Hochzeit des Jahres Kensington Palace ließ nun zwei besonders süße Ehrenträger der Hochzeit verlautbaren. Prinz George, der drei Jahre alt ist, und Prinzessin Charlotte, die im Mai zwei Jahre alt wird, werden als Ringträger und Brautjungfer ihrer Tante fungieren. Natürlich werden auch Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry an der Hochzeit teilnehmen. Ihre genauen Funktionen als Ehrengäste stehen jedoch noch nicht fest.

Wie der Vater so der Sohn: Prinz William führte im Alter von vier Jahren ebenfalls die Rolle des Ringträgers bei der Hochzeit von Prinz Andrew und Sarah Ferguson in London am 23. Juli 1986 aus.
 Prinz Andrew Hochzeit, 1986

Prinz William als Vierjähriger bei der Hochzeit von Prinz Andrew, 1986. Er steht neben der Treppe.


So schön strahlte Kate Middleton bei ihrer eigenen Hochzeit am 29. April 2011.