Pinterest Travel Report 2018: Dahin geht die Reise

Pinterest veröffentlicht den großen Travel Report 2018 für alle Reisehungrigen, Fernweh-Suchenden und für diejenigen, die einfach mal raus wollen.

Reisetrends 2018
10 farbenfrohe Strände für den nächsten Urlaub
Fernweh-Garantie

Diese 10 unglaublichen Strände sind nicht von dieser Welt

11 Bilder

Der nächste Urlaub steht an und Sie brauchen noch ein paar Inspirationen, wohin es gehen soll? Der Pinterest Travel Report 2018 verrät Ihnen, was Menschen auf Pinterest suchen und sich merken, wenn es darum geht zu entscheiden, wohin die Reise gehen soll, wo sie übernachten, was sie essen, unternehmen und erleben wollen.


Kurztrips sind im Trend

Eine 3-Wochen-Auszeit in der Karibik? Eher weniger. Stattdessen liegen Kurztrips absolut im Trend. Egal ob ein spontanes langes Wochenende (+167 Prozent suchten danach auf Pinterest) oder ein Zwischenstopp auf dem Weg zum eigentlichen Urlaubsort – regelmäßige Reisen werden immer beliebter, ganz egal ob nah oder fern.
Was das Reiseziel an sich angeht, führen große Metropolen und bekannte Urlaubsdestinationen nicht mehr die Spitze an. Kleinere Städte und geheime Orte fernab der Reisepfade erfreuen sich an großer Beliebtheit. Anstatt sich in das Großstadt-Getümmel zu stürzen, steht das Entdecken der lokalen Kulturen ganz oben auf der Bucket-List.

 
Wer sich für den Urlaubsort entschieden hat reist am liebsten … alleine. Dieses Ergebnis überrascht uns tatsächlich, dennoch sind Solo-Trips (+593 Prozent) unglaublich hoch im Kurs uns sagen dem Pärchen- oder Familienurlaub den Kampf an. Alleinreisen hat natürlich einen tollen Vorteil: Man kann nicht nur die Welt neu entdecken, sondern auch sich selbst. Übernachten wollen die meisten in diesem Jahr in Eco-Hotels – für einen geringen ökologischen Fußabdruck. Finden wir genial!


 
Die Welt kulinarisch entdecken

Ganz weit oben während des Urlaubs steht das Essen, auf das die meisten Urlauber keinesfalls verzichten wollen. Denn auf Reisen ist Schlemmen erlaubt! Pinner sind mit Hilfe von Restaurantführern (+207%) immer auf der Suche nach den weltbesten Köstlichkeiten auf ihren kulinarischen Reisen. Insbesondere Restaurantführer für Vegetarier (+218%) und Veganer (+183%) sind gefragt.
Wie wäre es in diesem Jahr mit einer Weinreise? Die Suche danach ist um ganze +119% gestiegen. Chin chin!


Reise ins Abenteuer

Yoga-Retreat und Wellness stellen sich in diesem Jahr hinten an. Stattdessen packt immer mehr Urlauber die Abenteuerlust. Das Interesse an Radtouren (+142%) steigt, nicht zuletzt weil sie Bewegung mit dem Entdecken wunderbarer Landschaften verbinden. Auf der Trendwelle schwimmen auch Surfkurse (+260%), diese gibt es an der Ostsee ebenso wie an internationalen Trendspots wie Bali.
 
Für all diejenigen, die es ruhiger angehen lassen möchten bieten sich Kochkurse in der Ferne oder innerhalb Europas an. Ein besonderer Trend sind Food-Fotografie-Workshops (+207%), die die Reisenden durch die Kamera über den Tellerrand hinausschauen lassen.