Pinterest Protein-Pasta: Genussvolle Rezepte

Protein-Pasta ist nicht nur gesund und lecker, sondern auch eine wahre Augenweide. Wir haben ein paar Rezept-Ideen.

Proteine anstatt Kohlenhydrate

Nudeln gehen auch gesund: Protein-Pasta ist ein Dauerbrenner auf Pinterest und regt selbst die Madame.de-Redaktion zum vermehrten Kochen an. Sogenannte Black Bean Spaghetti und andere Protein-Pasta-Sorten werden aus verschiedenen Hülsenfrüchten hergestellt, denen sie nicht nur ihren hohen Proteingehalt (bis zu dreimal so hoch wie herkömmliche Hartweizennudeln) verdanken, sondern auch ihre extravagante Farbe.

Unsere Lieblings-Rezepte auf Pinterest möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten und haben eine kleine Auswahl an leckeren Protein-Nudeln zusammengestellt. Guten Appetit!

Schwarze Bohnenpasta mit Pilzen und Parmesan

4 Portionen, Zubereitungszeit: ca. 30 min

Zutaten:

450g Pilz-Mix
 
1 Schalotte
 
1 Zehe Knoblauch, geschält
 
4 Frühlingszwiebeln
 
2 Teelöffel Butter
 
Salz, Pfeffer
 
Zucker
 
1 Teelöffel Mehl
 
125g Schlagsahne
 
100 ml Hühnerbrühe
 
400g Schwarze Spaghetti
 
70g Parmesan
 
 
Zubereitung:
Pilze waschen und schneiden, Schalotte und Knoblauch fein hacken. Anschließend die Frühlingszwiebeln klein schneiden.
Butter auf mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen lassen. Pilze, Schalotten und Knoblauch golden anbraten und mit Salz, Pfeffer sowie Zucker verifeinern. Die Hälfte der Pilze für später beiseitelegen.
 
Mehl hinzufügen, umrühren und für ein paar Sekunden anbraten lassen. Sahne und Brühe hinzugeben, umrühren und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einem Stabmixer mixen. Die restlichen Pilze und Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und würzen.
 
In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisungen bissfest kochen, abtropfen lassen und in die Sahnesauce geben. Mit Parmesan und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer servieren.

Edamame Spaghetti mit Avocado-Pesto


4-6 Portionen

Zutaten:
1 Packung Explore Asian Organic Edamame Spaghetti
1 große Avocado
1 Tasse frischer Babyspinat
1/4 Tasse Koriander
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchknolle
Eine Prise Salz
Optional Granatapfelkerne und / oder geriebener Gorgonzola
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:
Edamame Spaghetti nach Packungsbeilage kochen. Alle Zutaten mit einem Standmixer pürieren und anschließend zu den Spaghetti geben. Nach Wunsch mit Gorganzola und Granatapfelkernen garnieren.