Paris Shopping

Zarte Macarons, verführerische Negligés, betörende Rosendüfte: Nirgendwo kann man das süße Leben besser genießen als in der Seine-Metropole. Madame hat die Luxus-Adressen und Hotspots von Paris für Sie.

Paris

City-Guide Paris: Weekend-Shopping in der Stadt der Liebe!

Mit Audrey in Paris 
Kennen Sie den Film "Charade" mit Audrey Hepburn? Denken Sie an weite, wippende Röcke, das kleine Schwarze, etwas zu große Sonnenbrillen - kurz gesagt: an den Glamour der frühen Sechzigerjahre. Das ist mein Paris.

Natürlich gibt es unzählige tolle Shopping-Viertel: das Marais, die Gegend um Montmartre, die großen Department-Stores. Mein Paris jedoch befindet sich im ersten und im achten Arrondissement. Ich wohne im Hotel "George V", einem Juwel unter den Luxushotels. Allein schon der Blumenschmuck! Und die wunderschönen Zimmer! Hier ist sie: die schöne, die sorglose Seite des Lebens. Der reizende Concierge entlässt mich mit den neusten Shoppingtipps in die Stadt der Mode.

Erster Schauplatz, wir sind nun auf der Rue Saint Honoré: Es duftet intensiv nach Rosen. Der Annick-Goutal-Shop liegt vor mir. Die Schaufenster sind komplett in Rosé und Pink dekoriert. Eine Rosenkerze als Mitbringsel kaufen, notiere ich in Gedanken.

Durch eine kleine Passage ins Hinterhaus geht's zu Fifi Chachnil. Ein wahr gewordener Mädchentraum, ein Boudoir in unzähligen rosa Schattierungen. Jedes Dessous ein kleines Kunstwerk, wunderschön die Angorajäckchen in tiefem Grün, Greige und Lila, passend zum kleinen Nichts aus Seide. Ein Blick aufs Preisschild bringt mich allerdings eher auf die Idee, mal wieder selbst eine Stricknadel in die Hand zu nehmen. Während der Redakteur eines französischen Modemagazins Teile für sein nächstes Shooting ordert, finde ich ein wahres Highlight: zarte, rosé- farbene High-Heel-Pantöffelchen mit Marabufedern! Nur ein strenger Blick meines Freundes hält mich davon ab, ein kleines Vermögen auszugeben.

Im Palais Royal, wo der Showdown in "Charade" stattfindet, betrete ich Didier Ludots Laden - eine Hommage ans kleine Schwarze. Der winzige Shop besteht aus drei Farben: Schwarz, Rot und Gold. Hier hängen aufwendig gearbeitete Schneiderkunstwerke im Stil der Fifties und Sixties an roten Samtbügeln. Die Kleider sind soooo Audrey! Irgendwann möchte ich eines dieser kleinen Schwarzen besitzen?... und das dazu passende Nerzjäckchen. Ob ich Fotos für meinen Paris-Guide machen darf, frage ich die Besitzerin: Naturellement, lächelt sie wohlwollend und nimmt eine umwerfend elegante Pose ein.

Wohnen
Die Zimmer des Renaissance Paris Republique Hotels sind für Pariser Verhältnisse außergewöhnlich großzügig geschnitten

Die Zimmer des Renaissance Paris Republique Hotels sind für Pariser Verhältnisse außergewöhnlich großzügig geschnitten


Renaissance Paris Republique Hotel 

Eine der angesagtesten Neueröffnungen: Im Szeneviertel zwischen Marais und Canal Saint Martin, unweit des Place de la République, verwöhnt das Renaissance Paris Republique Hotel seine Gäste mit modernem Ambiente, exzelltentem Service und Unmengen an Pariser Flair. DZ ab ab 320 Euro.
 
Four Seasons Hotel George V

Ein wahr gewordener Prinzessinnentraum. Hochelegante, dennoch relaxte Atmosphäre. DZ ab 850 Euro.

Hotel Daniel

Bezauberndes Boutique-Hotel für ein Weekend mit der besten Freundin. Jedes Zimmer ist anders. Sehr stylish! DZ ab 420 Euro.

Ferienhaus in Paris

Eine schöne Alternative zum Hotel: Ferienhaus Paris

Essen & Geniessen 
Berko

Mini-Mini-Cupcakes. Superlecker und seeehr stylish. Von der langen Schlange vor dem Shop nicht abschrecken lassen! Es lohnt wirklich. Mein Favorit "Caramel beurre salé".

Le Bistro Marbeuf

Très Charmant, tolles Essen und immer Leute, die geduldig auf einen Tisch warten. Sie wissen warum. Unbedingt die warme Apfeltarte als Dessert nehmen!

Ladurée

Ein Must ... Meine Neuentdeckung: Karamellbuttercreme im Glas - und wie immer in eine wunderschöne Schachtel verpackt.

Hotel Le Bristol

Fashion High Tea. Modenschau, während man Macarons knabbert. Termine über Concierge erfragen!

Fauchon Delikatessen

Wunderschön präsentierte Gerichte, es ist so schwierig, sich zu entscheiden.

Galeries Lafayette Gourmet

Verlockende Delikatessabteilung. Tolle Stärkung für zwischendurch ... Im 1. Stock von Lafayette Homme.

Breizh Café

Für viele die besten Crêpes von Paris. Stimmt!

Shoppen

Didier Ludot

Gegenüber dem gleichnamigen berühmten Vintage-Laden ist der Schwestershop fürs kleine Schwarze.

Fifi Chachnil

Atemberaubende Wäsche und Accessoires.

Annick Goutal Highclass-Parfümerie

Bekannt für ihre wunderschönen Jugendstilflakons.

Roses Costes Dani Roses

Winziger, aber umso entzückenderer Blumenladen.

Sephora für Beauty-Addicts

Hier kann man Stunden verbringen.

Maria Luisa Avantgardistischer Multibrand-Store

Moderedakteure lassen sich hier inspirieren.

Repetto

Zwischen Spitzenschuhen und Balletttrikots gibt es die süßen Ballerinas in allen möglichen Farben.

Merci Multibrand-Store

Von Highclass-Fashion über Geschirr zu Papeterie, wirklich ungewöhnliches Sortiment! Finde ich sogar noch besser als die Mutter der Designtempel "Colette".

Le Bon Marché Rive Gauche

Wer wenig Zeit zum Shoppen hat, findet dort eine tolle Auswahl sowohl der großen Couturiers als auch junger französischer Labels. Mein Highlight: die Puderquasten von Caron in der Lingerie-Abteilung.