Original / Ideal - wie Menschen ihr Gesicht photoshoppen würden

Der Fotograf Scott Chasserot nahm Porträtbilder auf und modifizierte diese Fotos etwa 50 mal via Photoshop: Größere oder hellere Augen, schmalere Nasen, üppigere Lippen und dergleichen mehr wurden dem Originalbild zugefügt. Die Porträtierten bekamen danach alle Bilder zu sehen, und während der Betrachtung wurden ihre Hirnströme mit einem EEG-Headset aufgezeichnet. Das Bild, das die positivsten Reaktionen im Hirn des Betrachters auslöste, stellte Scott Chasserot in seinem famosen Fotoprojekt "Original / Ideal" dann eben dem unbearbeiteten Originalbild entgegen. Sehen Sie einige der Fotos hier.