Nyden – H&M launcht neues Label mit Influencern

H&M stellt sein neues Label Nyden vor, das mit Influencern den Markt revolutionieren soll – das steckt hinter der Idee.

Neue Marke bei H&M

So schnell kann es gehen: Erst im Herbst 2017 wurde Arket als neues H&M Label gebührend gefeiert, nun gibt es einen neuen Zuwachs. Nyden nennt sich das neueste H&M Label und soll sich mit einem komplett anderen Konzept von der Masse abheben. Im Fokus stehen keine angesagten Trends, ebenso wird es keinen klassischen Kreativdirector geben – was aber dann?

Nyden richtet sich an die Generation Y

Der Name /Nyden ist von den schwedischen Wörtern ‘ny‘ (für neu) und ‘den‘ (für es) abgeleitet – passend ist der Name allemal.
Soweit bekannt ist, wird der seit 2013 bei H&M arbeitende Oscar Olsson die Marke zwar kreativ betreuen, nicht aber alleine agieren. Die Idee: Influencer sollen die Millenials inspirieren und Teil des Konzeptes von Nyden sein. Die Marke wird weder Trends noch Saisonen verfolgen und nicht dem Fashion Week-Kalender unterliegen. Das Ziel dabei: Weniger auf Trends achten, sondern auf authentische Mode mit Persönlichkeit. Die Folge: Wahrscheinlich coole Pieces zu höheren Luxuspreisen!


Die ersten großen Namen sind bereits raus: Der Verkauf der ersten Kollektion in Zusammenarbeit mit der schwedischen Schauspielerin Noomi Rapace und dem Tätowierer Dr.Woo soll ab Frühjahr 2018 erhältlich sein – wir warten geduldig und sind gespannt,was uns da erwarten wird.

Für News kann man sich bereits auf nyden.com mit seiner Mail-Adresse registrieren.