Nutella Kuchen mit nur zwei Zutaten – so gehts!

Für alle, die keine Zeit zum backen haben, Nutella lieben und auf eine glutenfreie Ernährung achten haben wir etwas passendes: So geht der Nutella-Kuchen mit nur zwei Zutaten.

Rezept für Nutella-Kuchen
Das ist tatsächlich die Bedeutung des leckeren Brotaufstrichs
Bitte was?!

Das bedeutet der Name "Nutella" also wirklich!


Hmm, da läuft uns schon beim Anblick das Wasser im Mund zusammen. Dieser Nutella-Kuchen besteht nur aus zwei Zutaten, die Sie garantiert zu Hause haben. Er ist schnell gemacht, super lecker und funktioniert ohne Mehl – was will man mehr? 


Zutaten
- 350 g Nutella
- 4 Eier


Zubereitung
1. Die Eier mit einem Schneebesen schön schaumig schlagen

2. Nutella in der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzen, bis es einen flüssigen Zustand annimt

3. Anschließend das Nutella vorsichtig unter die geschlagenen Eier heben und miteinander vermischen

4. Die Masse in eine Form geben und bei 160 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen

5. Anschließend den Kuchen gut abkühlen lassen




Wer mag, kann den Kuchen anschließend noch mit Haselnüssen verzieren. Guten Appetit!