Nicole Stich und ihr Blog "Delicious Days"

Wie aus der Münchner Designerin Nicole Stich ein Star der Food-Blog-Szene wurde - und eine dreifache Kochbuchautorin.

Food Blog

Glück aus dem Kochtopf: Die Food Bloggerin Nicole Stich wurde mit ihrem Blog "delicious days" zum Star der Food-Blog-Szene.

"Eigentlich habe ich immer Hunger und denke ständig ans Essen. Kein Wunder, dass mir irgendwann die Idee kam, übers Kochen zu schreiben", erklärt Nicole Stich, die Kochbücher sammelt und liest "wie andere Romane". Anfang 2005 stolperte die Designerin bei der Suche nach einem Rezept über Food-Blogs - und war fasziniert: Auf diesen Webseiten schreiben Menschen rund um den Globus über ihre kulinarischen Erfahrungen, tauschen Rezepte und Tipps aus, diskutieren über Kochtrends und Restaurants. Die Idee, einen eigenen Blog zu starten, war für die begeisterte Hobbyköchin naheliegend. Im März 2005 ging er mit technischer Unterstützung von Nicoles Freund Oliver Seidel unter dem Namen www.deliciousdays.com online.

Das Feedback war überraschend: "Mit meinen kleinen Rezept-Anekdoten und meinem Blog-Design hatte ich wohl einen Nerv getroffen." Dass ihr Food-Blog vom US-Magazin "Time" zu einer der 50 weltweit coolsten Websites prämiert wurde, hängt auch mit Nicoles ästhetischem Anspruch zusammen: Ihre begleitenden Food-Fotos, die sie nach wie vor in der eigenen Küche aufnimmt, wurden mit einer neuen Kamera immer perfekter. "Auch meine Art, Rezepte zu schreiben, hat sich durch das Bloggen verändert." Trotzdem fiel sie aus allen Wolken, als ihr ein Verlag anbot, ein eigenes Kochbuch zu machen.

Den Job als Designerin hat Nicole Stich heute an den Nagel gehängt. Und aus der Passion fürs Essen, Schreiben, Fotografieren ist ein Beruf geworden. Doch eigentlich verdankt sie das alles der Kochkunst ihrer Oma Luise, die einst die ganze Familie um den Tisch versammelte: "Ich hatte ihr jahrelang beim Kochen zugesehen, geholfen und entdeckt, wie viel Spaß ich dabei hatte. Für mich sind Kochen und gutes Essen die einfachsten Mittel, Leute glücklich zu machen."
Sweets: Himmlische Verführungen für den ganzen Tag

Sweets: Himmlische Verführungen für den ganzen Tag


Einfach inspirierend
Nicole Stichs erstes Kochbuch "delicious days" (GU, 19,95 Euro) ist wie ihr gleichnamiger Food-Blog ein bunter Mix aus unwiderstehlichen Rezepten, erlebten Geschichten und hinreißend selbst fotografierten Gerichten. Von ihren Reisen, von Freunden und aus ihrer Familie hat sie ebenso einfache wie raffinierte Tipps zusammengetragen - von ofengetrockneten Tomaten bis zu Limetten-Matcha-Cookies.

Im Jahr 2011 folgte ihr zweites Buch "Geschenkideen aus der Küche" (GU, 16,99 Euro) in dem sie vom Klassiker über edle Feinschmeckereien bis hin zum schnellen Mitbringsel vorstellt. Ihr drittest Buch "Sweets" (GU, 16,99 Euro) brachte Nicole Stich im Jahr 2013 heraus. Ein ideenreiches Kochbuch für Naschkatzen!