Mit diesen Pflanzen-Hacks haben Sie einen grünen Daumen

Pflanzen in der Wohnung sind ein toller Hingucker und lassen jeden Raum erstrahlen. Aber mit welchen Tricks halten sie besonders lange? Pinterest hat die ultimativen Pflanzen-Hacks evaluiert.

Der grüne Daumen
Pinterest Home-Report: Das sind die Wohntrends 2018
Home-Report

Das sind die Wohntrends 2018

Ja, wir lieben hübsche Blumen und ja, wir wollen am liebsten jeden Raum damit begrünen. Der Pinterest-Trend-Report 2018 zeigt, dass insbesondere luftreinigende Pflanzen (+270 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) und Pflanzen mit gemusterten Blättern wie die Maranta (+533 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) sich bei den meisten großer Beliebtheit erfreuen. 

Doch wie hat man besonders lange Freude an den grünen Mitbewohnern? Pinterest hat die aktuell beliebtesten Pflanzen-Hacks zusammengestellt, mit denen es auch Anfänger schaffen, ihr Zuhause dauerhaft in eine grüne Oase zu verwandeln.

Tipp 1: Eierschalen Wasser

Dieser Mix ist ein absoluter DIY-Dünger für die Planzen. Dank der Eierschale im Wasser werden die Pflanzen mit jeder Menge Calcium und Kalium versorgt. Bananenschalen und Kaffeereste verleihen dem Ganzen den Extra-Kick.

Tipp 2: Das richtige Trimmen

Auch das Schneiden von Pflanzen will gelernt sein. Beim Lavendel hat sich die sogenannte "Ein-Drittel–Zwei-Drittel-Methode" gut bewährt: Schneiden Sie nach der Blüte mit einer Heckenschere alle Triebe um etwa ein Drittel zurück, sodass alle verwelkten Blütenstände entfernt werden, die beblätterten Zweigabschnitte aber weitgehend erhalten bleiben. Ein stärkerer Rückschnitt um zwei Drittel erfolgt im Frühjahr, damit die Pflanzen kompakt bleiben und sich gut verzweigen.

Tipp 3: Die richtige Menge Wasser und Sonne

Ganz wichtig: Jede Pflanze benötigt eine unterschiedliche Menge an Wasser und Sonneneinstrahlung. Pflege-Guides und Gießtipps können Abhilfe schaffen, für Faule oder für Abwesenheit im Sommerurlaub sind auch automatische Bewässerungssysteme für Zimmerpflanzen sehr zu empfehlen.