Auf diese Make-up-Trends dürfen wir uns 2018 freuen

Während der Pariser Fashion Week Frühling/Sommer 2018 wurden nicht nur die neuesten Trends in Sachen Mode präsentiert, sondern auch neue Beauty-Trends etabliert. Im Interview erzählt uns Make-up Artistin Loni Baur, auf welche Make-up-Looks wir uns in der kommenden Saison freuen dürfen.

Beauty-Look "La Vie en Rose" bei Kaviar Gauche F/S 2018

Beauty-Look "La Vie en Rose" bei Kaviar Gauche F/S 2018


Make-up-Trends aus Paris

Im Rahmen der Pariser Fashion Week Frühling/Sommer 2018 präsentierte Kaviar Gauche die Bridal Kollektion "La Vie En Rose" in den beeindruckenden Räumlichkeiten der Fondation
Mona Bismarck. Zum vierten Mal in Folge war Catrice offizieller Make-up Partner und Sponsor der Kaviar Gauche Show. Loni Baur kreierte als Head of Make-up in Zusammenarbeit mit der Kosmetikmarke einen natürlich zarten, leuchtenden Porzellan-Look mit besonderem Highlight auf farblich akzentuierte Lippen.
Wir haben Loni Baur zu den wichtigsten Make-up-Trends für 2018 im allgemeinen und dem "La Vie en Rose"-Look im besonderen befragt.

Madame: Welche sind die wichtigsten Make-up-Trends für 2018?

Loni Baur: "Signature of strength is wearing less (not more) Make-up" Wie wir auf den Shows bislang gesehen haben sind entschlossene und selbstbewusste Akzente in Kombination mit einem großen Maß an Echtheit absoluter Trend diese Saison. Es gab viele spannende Lippenfarben aber vor allem auch schwarze Eyeliner in vielen
verschiedenen Variationen (z.B. Marc Jacobs). Graphische Elemente als Akzente an den
Augen und dazu "clean skin".

Welche Beauty-Produkte sind die Must-haves für die kommende Saison?

Ich liebe die neue Pinselkollektion aus der Kooperation von Kaviar Gauche und Catrice.
Die Pinsel sehen super hochwertig und schick aus und haben zudem auch noch Profi-
Qualität. Man muss sie natürlich richtig reinigen. Am besten funktioniert das, wenn man nur die Pinselspitze mit warmen Wasser ausreinigt. Zudem sollte jeder einen guten Eyeliner in seinem Kit haben.

Welches ist ihr ganz persönlicher Beauty-Favorit?

Ich liebe es, wenn Details bis zur Perfektion ausgearbeitet sind. Das muss nicht unbedingt heißen, dass auch die Make-up Statements perfekt aussehen. Eine gewisse Lässigkeit kann auch ein Statement sein. Dennoch sollten Farbverläufe, Texturen und Formen bewusst aufeinander abgestimmt sein, so wie bei der von mir kreierten Lippe des Beauty-Looks von Kaviar Gauche. Dazu mag ich es, wenn ein Look recht sauber gehalten wird. Wenn eine Frau nur dezentes Make-up trägt, ist der ultimative Beweis für ein gutes Selbstbewusstsein.
Zarter Porzellan-Look mit akzentuierten Lippen

Zarter Porzellan-Look mit akzentuierten Lippen



Welche Inspirationen sind in den Make-up-Look von Kaviar Gauche eingeflossen?

Das Thema der Kollektion "La vie en rose" war ausschlaggebend für den Beauty-Look von Kaviar Gauche, wobei ich sofort an die Rose als Zeichen der Liebe und Hingabe dachte. Ihre Vielfarbigkeit ist einzigartig und keine gleicht der anderen. Zudem musste ich an Edith Piaf denken und hatte damit den direkten Bezug nach Paris. Letztendlich sollte es ein Make-up Statement sein, das sinnlich aber nicht zu romantisch wirkt: Eine vielfarbige, dunkle Lippe mit weichem Verlauf, verziert mit einem Hauch von Glitter.

Was macht den Gesamt-Look aus?

Der Gesamt-Look ist strahlend, sinnlich und berauschend. Die leuchtende Porzellanhaut lässt Raum für die ausdrucksstarke, verführerische Lippe , bei der drei Lippenfarben in einander verblendet werden. Die Lippenkontur ist weich. Der Farbverlauf erinnert an ein Rosenblatt.

Lässt sich der Look alltagstauglich interpretieren?

Der Look lässt sich sehr gut tragen. Die Haut wird dabei perfektioniert und ihre Natürlichkeit wird betont. Dazu wird etwas Highlighter und Glanz auf die Wangenknochen gegeben. Mit dem Liquid Lip Powder "Will you berry me" wird die Lippe mit dem Finger akzentuiert. Die Lippe nach außen hin etwas heller betonen, zum Beispiel mit dem Shade "Lip Pencil & Contour 070" von Catrice. Die Wimpern mit der Wimpernzange biegen und tuschen. Je nach Lippenform kann man die Lippe etwas heller oder dunkler gestalten (dabei sollten zu schmale Lippen nicht zu dunkel geschminkt werden).

Auf welcher Gesichtspartie liegt der Fokus bei diesem Look?
Head of Make-up Loni Baur

Head of Make-up Loni Baur



Das Raffinierte an diesem Look ist der besondere Farbverlauf der Lippe. Die Lippe ist recht dunkel und geheimnisvoll. Trotzdem wirkt sie sinnlich und in keiner Weise distanziert. Die detaillierte Abstimmung dreier ineinander verlaufender Shades machen diese Lippe so unverwechselbar und einzigartig. Die Farben sind "Berry", "Rosenholz" und "Rosé" - nach außen hin wird die Lippe etwas heller, ohne dass die Lippenkontur ganz aufgelöst wird. Die Textur ist matt und pudrig. Nur am Lippenherz überrascht ein weicher cremiger Glanzpunkt und bringt zusätzliche Dreidimensionalität.

Welches Beauty-Produkt sollte jede Frau in ihrer Handtasche haben?

Ich liebe die "3D Lash Multimizer Effect Mascara" von Catrice. Außerdem sind die neuen Pinsel aus der Kaviar Gauche Kooperation wirklich ein Hingucker in top Qualität.

Der Make-up-Look von Kaviar Gauche


Step 1: Zunächst die Haut gründlich reinigen, um einen taufrischen Look zu erreichen. Nutzen Sie den "Highlighter Brush" aus der "Kaviar Gauche Limited Edition". Als erstes aufgetragen, sorgt der Highlighter in Kombination mit dem "Deluxe Glow Highlighter" in "010 The Glowrious Three" für ein ebenmäßiges, strahlendes Hautbild.

Step 2: Anschließend wird das Gesicht mithilfe des "Blush & Contour Brush" mit dem "Light And Shadow Contouring Blush" in "030 Rose Propose" sanft konturiert und mit einem Hauch von Rouge perfektioniert.

Step 3: Die Brauen werden natürlich gehalten und in Form gebürstet.

Step 4: Die Augen werden mit dem mittleren Ton des "Deluxe Glow Highlighters" in
"010 The Glowrious Three" schattiert. Anschließend wird ein wenig Gloss darüber getupft.

Step 5: Die Wimpern werden lediglich mit einer Wimpernzange gebogen und ansonsten natürlich gehalten.


Step 6: Das Lippen-Make-up ist ein umgekehrter Ombré Look, der mit Glitzer veredelt wird.

a. Mit dem Ringfinger wird die Grundfarbe des Lipsticks "Ultimate Colour" in "480 Red Said Black" großflächig auf die Lippe getupft.

b. Mit dem "Liquid Lip Powder - Ultra Matt" in "120 Will You Berry Me?" wird die
Lippenmitte intensiviert und dunkel akzentuiert.

c. Für die hellen Außenkonturen wird der "Liquid Lip Powder - Ultra Matt" in "070
Café Americano, Please" auf die Lippenkonturen aufgetragen und weich nach innen verwischt.


d. Der "Velvet Matt Lip Pencil Colour & Contour" in "070 I Dream Of Auber-
Jeannie" verleiht der Lippenmitte noch zusätzliche Tiefe.

e. Mit dem "Strobe To Glow Highlighter Stick" in "030 Ultra Golden Galaxy" wird anschließend das Lippenherz betont.

f. Tupfe zum Schluss mit dem "Kaviar Gauche Eyelid Brush" roten Glitter auf die
Lippenmitte.

Step 7: Mit dem "ICONails Gel Lacquer" in "29 Donut Worry Be Happy!" werden die
Nägel in schlichtem Nude gehalten.