Unsere Berlin Basics für die Fashion Week

Am 19. Januar fällt der Startschuss für die Mercedes Benz Fashion Week Berlin. Zeit, unsere Lieblingsteile für die perfekte Garderobe rauszusuchen!

Fashion Week Collage
Modewoche in der Hauptstadt
Zu Beginn jedes Jahres versammelt sich die internationale Modeszene für ein eingeschworenes Ritual, der Berlin Fashion Week. Dieses Jahr findet die Modewoche vom 19. bis 22. Januar statt und hat trotz Ausfall der Bread und Butter einiges zu bieten. Nicht verpassen: Augustin Teboul, Kaviar Gauche, Dorothee Schumacher, Laurèl, Dawid Tomaszewski und Marina Hoermanseder, die ihre Herbst-Winter-Kollektionen 2015/16 präsentieren werden. Hier finden Sie alle Veranstaltungen in der Übersicht.

Das Survival Kit
Während der Fashion Week Berlin wird deutsche Mode und Schneiderkunst gefeiert. Diese Labels zählen nicht nur zu den MADAME.de-Lieblingen während der Modewoche, sondern helfen uns gleichzeitig, den Schauen-Marathon zu überleben!

Frühjahrsbote: Langer Wollmantel in gebrochenem Weiß von Lala Berlin (um 500 Euro)
Versatiles Basic-Teil: Baumwoll-Hose in camel von Dorothee Schumacher (um 300 Euro)
Zarter Farbklecks: Cashmere-Pullover von Jil Sander (um 750 Euro)
Für lange Wartezeiten: Kupferfarbene Kopfhörer von Frends (um 150 Euro)
Dank ausdauerndstem Stamina-Modus keine Akku-Sorgen mehr: Xperia Z3 Smartphone von Sony (um 670 Euro)
Hingucker am Handgelenk: Vergoldeter Perlmutt Armreif von Sabrina Dehoff (um 250 Euro)
Wellness für unsere Füße: Weiße Sneakers von Adidas Originals (um 90 Euro)
Für alle Lala Girls: Verspielter Baumwoll-Rucksack von Lala Berlin (um 30 Euro)
Bei Schmuddelwetter: Cashmere-Beanie von &Other Stories (um 45 Euro)
Lässt Blender schöner aussehen:Verspiegelte Sonnenbrille von Ray-Ban (um 210 Euro)

Termine abseits der Fashion-Week-Pfade
Zwischen den Schauen lohnt sich ein Abstecher zum alljährlichen Sample Sale der ProjektGalerie. Im Vektor Shop (Gormannstraße 23) finden sich viele Berliner Labels zu reduzierten Preisen, beispielsweise Butterfly Soulfire, Penkov, c.neon. und DSTM.

Ebenfalls einen Besuch wert: Ab dem 20. Januar 2015 eröffnet in den Ausstellungshallen am Kulturforum die Ausstellung "Mario Testino: In Your Face".  Gezeigt werden 125 provozierende Fotografien des Starfotografen, die seine Karriere dokumentieren.