Leica rekreiert 35 weltberühmte Fotografien

07.10.2014 - Leica feiert den 100. Geburtstag - und diesem Jubiläum zu Ehren wurde ein Kurzfilm gedreht, der 35 der wohl berühmtesten und wichtigsten Fotografien der Geschichte im Bewegtbild darstellt. Die nachgespielten Momentaufnahmen sind mittlerweile so bekannt, so ikonisch, dass nur ein kurzer Wimpernschlag reicht, um das Originalfoto vor dem inneren Auge zu sehen. Wieviele der Bilder, sei es aus der Modefotografie, der Kriegsberichterstattung oder Werbung, identifizieren  Sie?

Leica "100"


Vor 100 Jahren wurde die erste Leica-Kamera erfunden - und im November eröffnet die Leica Gallery in São Paulo. Grund genug für das deutsche Unternehmen, etwas Wunderbares zu schaffen. Das Video mit dem simplen Titel "100" ist voll mit kleinen Hinweisen auf die wichtigsten Fotografien der Geschichte, mal rührend, mal erschütternd. Die dargestellten Fotos müssen nicht zwangsläufig mit einer Leica-Kamera aufgenommen worden sein.


"A Tribute To Photography"


Wir erkennen Alfred Eisenstaedts Foto des küssenden Seemanns, auch Robert Doisneau "Kuss neben dem Hotel de Ville". Dorothea Langes "Migrant Mother" von 1936 ist dabei und Annie Leibovitzs ikonisches Bild von Yoko Ono und John Lennon. Alles wollen wir Ihnen an dieser Stelle nicht verraten.

Erkennen Sie alle 35 Bilder? Die Auflösung gibt es hier...