Le fil rouge: Gruppenausstellung im Espace Louis Vuitton

Durch die Ausstellungsräume der Espaces Louis Vuitton in München, Paris und Tokio zieht sich ein roter Faden - mit der Gruppenausstellung "Le fil rouge", die Werke von acht Künstlerinnen und Künstlern bündelt.

Le Fil Rouge
Belle Haleine - Der Duft der Kunst
Belle Haleine - Der Duft der Kunst

Das Basler Museum Tinguely schickt seine Besucher auf eine olfaktorische Reise


Der Faden als Medium in der zeitgenössischen Kunst lautet das übergreifende Thema der Ausstellung "Le fil rouge", die fast gleichzeitig in drei Espaces Louis Vuitton stattfindet. Acht international renommierte Künstler zeigen dort neu produzierte und existierende Arbeiten, die sich allesamt mit den breiten Anwendungsmöglichkeiten eines Fadens auseinandersetzen.

Ob gestickt oder geklebt, mit Farbe kombiniert, als raumgreifendes Element oder in Form von Skulpturen - die Ansätze der einzelnen Künstler, von denen jeweils vier in jedem Espace ausgestellt werden, könnten unterschiedlicher nicht sein. Darüber hinaus wird an jedem Standort ein anderer Schwerpunkt gesetzt, welcher die einzelnen Teile der Gruppenausstellung zu einem in sich geschlossenen Erlebnis macht.

Teilnehmende Künstler und Künstlerinnen:
Ghada Amer, Tracey Emin, Isa Melsheimer, Hans Op de Beeck, Michael Raedecker, Fred Sandback, Chiharu Shiota, Tatiana Trouvé

Die Termine von "Le fil rouge" im Überblick:

Espace Louis Vuitton München
29. Januar bis 11. April 2015

Espace Louis Vuitton Paris
6. Februar bis 3. Mai 2015

Espace Louis Vuitton Tokio
8. April bis 31. Mai 2015
Le fil rouge Ausstellung