#pressforprogress: Der Internationale Frauentag 2018

Am 8. März ist Internationaler Weltfrauentag! Warum wir diesen Tag feiern und mit welchen Kampagnen und Aktionen unterschiedliche Branchen starke Frauen zelebrieren, verraten wir hier.

#PressforProgress

Seit mehr als einem Jahrhundert feiern Frauen in der ganzen Welt am 8. März den Internationalen Frauentag (IWD) und damit die sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Errungenschaften von Frauen. Und glücklicherweise gibt es heute, angetrieben von Bewegungen wie #MeToo und #TimesUp, eine starke globale Dynamik, die nach Geschlechterparität strebt. 

Doch auch wenn heute deutlich mehr Frauen von ihrem Job leben können als noch vor zehn Jahren, die vollkommene Gleichstellung des weiblichen Geschlechts in unterschiedlichsten Bereichen ist noch längst nicht erreicht. Daher lautet das diesjährige Motto des Weltfrauentag #PressforProgress und ruft auf. Freunde, Kollegen und ganze Gemeinschaften zu motivieren und zu überzeugen, geschlechtsorientiert zu denken, zu handeln und zu sein.

Die Geschichte des Weltfrauentags
1911 gingen Frauen in Deutschland, Österreich, Dänemark, der Schweiz und den USA an einem Tag im März auf die Straße und forderten ihre Rechte und die Gleichstellung der Geschlechter – im Fokus stand damals das Frauenwahlrecht und somit die Teilhabe am politischen Leben. Seit 1921 wird der Weltfrauentag jährlich am 8. März gefeiert. 

In diesem Sinne - dranbleiben und weitermachen: let's #PressforProgress!

Aktionen & Kampagnen zum Internationalen Frauentag

International Women’s Forum

Das International Women’s Forum (IWForum.org) hat im Rahmen der „Women’s History Month“-Kampagne IWF-Mitglieder auf der ganzen Welt - darunter auch MADAME-Chefredakteurin Petra Winter - gebeten, von einem ganz bestimmten Moment aus ihrem Leben zu erzählen, in dem sie ihre Ärmel hochgekrempelt und eine Herausforderung gemeistert haben. 

Day 5: Petra Winter – IWF Germany, Petra Winter is the Editor in Chief of MADAME, a leading German fashion and lifestyle magazine: "When I became Editor in Chief of Cosmopolitan Germany at the age of 29 there was a good bit of skepticism about whether I could do the job. – unfortunately most of it from women. During my seven year tenure, the longest of all former German Editors, I led the magazine through its most successful period of growth. I orchestrated a partnership with the television show Germany’s Next Topmodel with Heidi Klum and founded the Cosmopolitan Business Academy. It was altogether a great experience and a great time that would have been even better with a bit more support from my peer group and my female supervisor at that time. As I end this story, I’m reminded of the words of Madeline Albright, there’s a 'special place' for women who don’t help other women." Follow along at http://bit.ly/2Fpx4hB as we tell how IWF Members are #RollingUpTheirSleeves to #GetTheJobDone.

Ein Beitrag geteilt von International Women's Forum (@iwfglobal) am



Google
Der Internetriese Google feiert den Internationalen Frauentag am 8. März Internetriese auf seiner Suchseite mit interaktiven Doodles, die von zwölf Künstlerinnen gestaltet wurden. Klickt man auf das Doodle, erscheinen zwölf bunte Illustrationen, die man anklicken und sich so in zwölf unterschiedliche liebevoll illustrierte Geschichten entführen lassen kann. #HerStoryOurStory

& Other Stories
#femaleempowerment

#femaleempowerment


Das aus einer Kosmetikmarke entstandene schwedische Label & Other Stories feiert sein 5-jähriges Jubiläum am Weltfrauentag und das mit einer neuen „Female Empowerment“-Kampagne, in der sieben kreativen Frauen aus Paris, Stockholm und LA erklären, was für sie Frausein bedeutet.

Netflix
Auch der Online-Streaming-Dienst Netflix feiert starke Frauen mit einer bunte Mischung aus Serien, Filmen und Dokumentationen, die sich durch geballte Frauenpower, charakterstarke weibliche Hauptrollen und Frauen, die ihre Ziele und Träume verfolgen, auszeichnen:

1. GLOW
2. The Crown
3. Jessica Jones
4. Orange is The New Black
5. Grace and Frankie
6. Die Telefonistinnen
7. Girlboss
8. Vorstadtweiber
9. Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft
10. The Story of Diana

Barbie
#inspiringwomen - „lala Berlin“-Günderin Leyla Piedayesh

#inspiringwomen - „lala Berlin“-Günderin Leyla Piedayesh



Anlässlich des Internationalen Frauentags ehrt Barbie (Mattel) mit der Serie "Inspiring Women" 17 historische und moderne weibliche Persönlichkeiten aus aller Welt wie die Künstlerin und Aktivistin Frida Kahlo, Katherine Johnson – Pionierin der Mathematik und „lala Berlin“-Günderin Leyla Piedayesh. Jede der den Frauenpersönlichkeiten nachempfundenen Puppe ist mit entsprechenden Hintergrundinformationen versehen zu den Beiträgen dieser Frauen in ihrem jeweiligen Bereich und auf gesellschaftlicher Ebene geleistet haben.

Bumble, Iphoria X Bloggerin Nina Süß

Anlässlich des Weltfrauentags haben die Networking-App Bumble, Iphoria und Bloggerin Nina Süß eine limitierte Charity-Handy-Hülle designt, die kompletten Erlöse der Limited Edition gehen an die gemeinnützige Organisation Terre des Femmes.