Intelligenz-Test: Diese drei einfachen Fragen geben Aufschluss über Ihren IQ

Sie wollen wissen, wie es um Ihren IQ steht? Keine Angst, um das herauszufinden, müssen Sie sich nicht durch einen niemals enden wollenden Intelligenz-Tests klicken. Diese drei einfachen Fragen genügen schon!

Cognitive Reflection Test

Diese drei Fragen geben Aufschluss über Ihren IQ

Wie intelligent sind Sie?
Wie wirke ich auf andere?
Wie wirke ich auf andere?

Testen Sie hier die Kraft Ihrer Wirkung und Ausstrahlung


Wer seine geistigen Fähigkeiten auf den Grund gehen möchte, muss sich normalerweise umfangreichen und sehr zeitaufwändigen Tests unterziehen. Der "Cognitive Reflection Test" (CRT) von Marketing-Professor Shane Frederick von der Yale Universität besteht dagegen lediglich aus drei Fragen und dauert nur wenige Sekunden.

Der Test wurde konzipiert, um im Rahmen von 35 Studien herauszufinden, ob die 3.428 Probanden die Fragen eher intuitiv oder bedacht beantworteten. Das Ergebnis: 33 Prozent gaben die falschen Antworten, bei 83 Prozent war mindestens eine Frage falsch und nur 17 Prozent der Teilnehmer hatten die korrekte Antwort parat.  

Diese drei Fragen verraten, wie es um Ihren IQ steht


 
1. Ein Tennisschläger und ein Tennisball kosten zusammen 1,10 US-Dollar. Der Schläger kostet einen Dollar mehr als der Ball. Wie viel Dollar kostet der Ball?

2. Fünf Maschinen produzieren in fünf Minuten fünf Produkte. Wie viel Zeit benötigen100 Maschinen, um 100 Produkte zu produzieren?

3. In einem See wachsen Seerosen. Jeden Tag verdoppelt sich die Menge an Seerosen. Es dauert 48 Tage bis der See vollständig mit Seerosen bedeckt ist. Wie lange dauert es, bis die Seerosen die Hälfte des Sees bedecken?

Auf den ersten Blick vermitteln alle drei Fragen den Eindruck, die jeweilige Antwort läge auf der Hand. Von wegen!


Die Auflösung


Hand aufs Herz: Die Antworten, die vermutlich den meisten in den Sinn kamen, waren folgende: 10 Cent, 100 Minuten, 24 Tage. Leider falsch!

Die korrekten Antworten lauten: 5 Cent, 5 Minuten, 47 Tage. Also nochmal ganz in Ruhe darüber nachdenken, oder hier weiterlesen.


Wie kommt man auf die richtigen Lösungen?


1. Der Preisunterschied zwischen Tennisschläger und –ball beträgt einen Dollar. Würde der Schläger 1 Dollar und der Ball 10 Cent kosten, läge der Unterschied allerdings nur bei 90 Cent. Folglich kosten der Schläger 1,05 Dollar und der Ball 5 Cent. So kommt man auf den gewünschten Preisunterschied von einem Dollar.

2. Wenn fünf  Maschinen fünf Minuten für die Produktion von fünf Produkten benötigen,  braucht jede Maschine für ein Produkt fünf Minuten. Folglich produzieren zwei Maschinen in fünf Minuten zwei Produkte, zehn Maschinen stellen in dieser Zeit zehn Produkte her und bei 100 Maschinen liegt der Output logischerweise bei 100 Produkten.

3. Es dauert 48 Tage bis der See komplett mit Seerosen bedeckt ist. An jedem Tag verdoppelt sich die Menge der Seerosen. Also muss der See einen Tag vor der kompletten Bedeckung, sprich 48 Tage, zur Hälfte mit Seerosen bedeckt gewesen sein, also nach 47 Tagen.
 
Fazit: Impulsive Entscheidungen sind nicht immer die besten, in manchen Fällen lohnt es sich durchaus, einen kurzen Moment darüber nachzudenken. Das ist eben auch eine Frage der Intelligenz aus.