Sonniges Spiel mit Gegensätzen

Im Interview erzählt Ganni-Kreativdirektorin Ditte Reffstrup von ansteckendem Optimismus, ihrem alltäglichen Business-Outfit und den schönsten Hot Spots in Kopenhagen. 

Gannis neue Frühjahr- & Sommerkollektion 2016

Gannis neue Frühjahr- & Sommerkollektion 2016

Ganni Spring/Summer 2016 Optimistische Aussichten: Wenn es nach Ditte Reffstrup geht, wird der Sommer 2016 ganz besonders sonnig! Die Dänin ist zwar keine Meteorologin, dafür jedoch Creative Director des dänischen Labels Ganni. Sie bestimmt die Stimmung der kommenden Saisons, und ihr Optimismus ist ansteckend. 
Ganni-Chefdesignerin Ditte Reffstrup

Creative Director Ditte Reffstrup



Strahlendes Sonnen-Gelb dominiert die frisch präsentierte Spring-Summer-Collection 2016 des Trend-Labels, das im Jahr 2000 gegründet wurde und mittlerweile zu einer der am schnellsten wachsenden Modemarken avancierte. 
Besonders in den Vereinigten Staaten genießt der cleane Ganni-Chic wachsende Beliebtheit. In Erwartung einer geplanten Expansion verbrachte Ditte Reffstrup im Vorfeld der Kollektion zunehmend Zeit in den USA. Einflüsse, die spürbar sind: Der mühelose Westküsten-Chic zieht sich durch jeden Entwurf – ein schwarzes Oversize-Hemd mit aufgedruckten gelben Rosen, über Shorts getragen. Ein Satin-Leibchen, dazu passende, champagnerfarbene Satinhosen mit weitem Bein, mixen alten Hollywood-Glamour mit einer Ästhetik, die man heute vielleicht am Pool des Chateau Marmont vorfinden würde.

Zu den Neuheiten der Spring-Summer-Collection 2016 zählt darüber hinaus eine überarbeitete Version des zweiteiligen Hosenanzugs – mit ärmelloser Jacke und fließender Silhouette bekommt der Business-Klassiker einen modernen Look. Nach der Präsentation ihrer neuen Sommer-Kollektion haben wir Ditte Reffstrup um ein Resümee gebeten. Im Interview erzählt die Dänin von den Inspirationsquellen ihrer Sommer-Kollektion, ihrer Alltags-Garderobe und wie sie sich während der Kopenhagen Fashion Week am liebsten entspannt. 
Der Sommer 2016 wird strahlend schön

Der Sommer 2016 wird strahlend schön


Ditte Reffstrup im Interview Madame.de: Welche Art von Frau haben Sie vor Augen, wenn Sie für Ganni entwerfen? 
 
Ditte Reffstrup: Ganni-Trägerinnen sind selbstbewusst und fühlen sich wohl in ihrer eigenen Haut. Sie sind stark, unabhängig und mühelos feminin – das macht sie unglaublich sexy! Bei Ganni geht es viel um Mühelosigkeit, Selbstbewusstsein und das Wechselspiel von Gegensätzen. 

 
Wie würden Sie Ihre eben präsentierte Spring-Summer-Kollektion 2016 beschreiben?
 

In die Sommer-Kollektion des nächsten Jahres hat sich ein starker Sinn für Optimismus eingeschlichen. Er spricht aus jedem Entwurf. Die Kollektion strahlt etwas Positives und Unbesorgtes aus. Dementsprechend ist auch die Farbensprache ausgefallen: kräftiges Gelb, softe Champagner-Schattierungen, Blau und zartes Karamell.
 
LA war eine große Inspirationsquelle für die Sommer-Kollektion. Die Menschen dort besitzen ein einzigartiges Stilgefühl – lässig, glamourös und sexy. Diese Attitüde wollte ich einfangen. Kalifornien ist voller Sonnenstunden, warmen Farben und Palmen. Der Optimismus dort ist ansteckend! Eine zweite große Inspiration war der Film ‘Romeo + Juliet’ von Baz Luhrmann. Ich liebe die bedruckten Shirts, zarten Seidenkleider und die lebendigen Farben des Dramas. Die Sommer-Kollektion ist von all dem beeinflusst worden.
Editor's Picks der Ganni Pre-Fall-Kollektion  
Ganni Look Prefall
Safari Dress um 220 Euro, Safari Pants um 170 Euro, Cole Cashmere Cardigan um 320 Euro, Montmartre Bra um 60 Euro, Montmartre Panties um 35 Euro, Tribal Beads Bag um 200 Euro

Madame.de: Wie sieht Ihr täglicher Go-to-Look aus?
 
Ditte Reffstrup: Mein alltäglicher Look verändert sich ständig. Trotzdem bevorzuge ich Kleidungsstücke, die gleichermaßen mühelos und elegant sind. Momentan trage ich gerne ein bedrucktes Seidenkleid - dazu Turnschuhe oder Sandalen mit einer Trekking-Sohle. Mir geht es immer darum, Stil zu brechen und mit Gegensätzen zu spielen. Dieses Outfit funktioniert sowohl morgens, wenn ich meine Kinder mit dem Rad in die Schule bringe, als auch in unserem Design-Studio oder abends auf einem Event. Es ist die perfekte Mischung aus Bequemlichkeit und Luxus. 
Das Spiel mit Kontrasten gehört zu Ditte Reffstrups Markenzeichen

Das Spiel mit Kontrasten gehört zu Ditte Reffstrups Markenzeichen


 
Madame.de: Wollen Sie uns Ihre liebsten Hot Spots während der Kopenhagen Fashion Week verraten?

Ditte Reffstrup: Für ein schnelles Frühstück zum Mitnehmen geht man am besten zu ‚Atelier September‘. Momentan sind die Tage lang und sonnig. Kopenhagen strotzt nur so vor Lebenslust. Nach einem langen Arbeitstag besuche ich gerne das Restaurant Fiskebaren in Kødbyen. Bei Drinks und köstlichem Fisch und Meeresfrüchten lässt es sich auf der Lounge-Terrasse wunderbar entspannen.
Ganni Spring/Summer 2016