Fish Gape: Die neue Lieblingspose der Stars

Wir geben es zu: Jede von uns stand schon mal vor dem Badezimmerspiegel und hat ein Duckface ausprobiert. Den Fototrend der Stars und Models, der sie auf Bildern möglichst sexy und lasziv aussehen lassen soll. In den meisten Fällen ging das aber ganz schön nach hinten los. Macht aber nichts, denn das Duckface hat ausgedient! Die neue Lieblingspose von Rosie Huntington-Whiteley & Co. heißt Fish Gape! Was das ist und wie das aussieht, erfahren Sie hier!

Rosie Huntington-Whiteley

Model Rosie Huntington-Whiteley mit einem 1A Fish Gape

Wie funktioniert der Fish Gape? Ob der Look nun vorteilhaft ist oder nicht, sei dahingestellt. Zumindest die Red Carpets dieser Welt sind voll mit Fish Gape! Keira Knightley, Cara Delevingne, Gigi Hadid - sie alle tun es! Und zwar: Wangen entspannen und leicht zwischen die Zähne ziehen (gibt schlanke Gesichtszüge!), danach Mund leicht öffnen. Fertig ist der Fish Gape, der uns aussehen lässt wie ein Goldfisch im Glas.

Logischerweise hat sich der #fishgape bereits in die sozialen Netzwerke geschlichen, wie einst eben das Duckface. Und wir stehen gleich auch wieder vor dem Spiegel und probieren den neuen Lieblingslook der Stars!

Hier noch ein paar Beispiele zur Veranschaulichung:
Keira Knightley

Keira Knightley mit Fish Gape


Cara Delevingne

Cara Delevingne mit Fish Gape


Gigi Hadid

Gigi Hadid mit Fish Gape