Fingerfood Rezepte

Die schönsten Feste feiern wir mit guten Freunden und köstlichem Fingerfood. Die besten Rezepte aus den Food Blogs und ein paar ganz persönliche Favoriten.

garnelen crostini

Feine Garnelen-Crostini aus dem preisgekrönten Food Blog What Katie ate

Keine Lust mehr auf die üblichen Fingerfood-Standards wie Tomaten-Bruschetta, Blätterteigtaschen, Gouda-Traube und den unvermeidlichen Tomate-Mozzarella-Spießchen?
Wir haben die besten Fingerfood-Rezepte aus unseren Lieblings-Food-Blogs herausgesucht.
Garnelen-Crostini mit Kapern-Oliven-Ziegenkäsecreme, Erbsen und Zitronenöl Food-Bloggerin Katie Quinn Davies weiß wie man Gäste mit feinen Speisen verwöhnt und dokumentiert dies in traumhaften Fotos auf ihrem Blog What Katie ate.
Crostini sind Fingerfood-Klassiker: die kleinen Brot-Happen sind so herrlich variabel! Die Garnelen-Crostini von Katie hören sich aufwendig an, sind aber ganz einfach herzurichten und ein absoluter Hingucker auf dem Buffet.
Zum Rezept: Garnelen-Crostini mit Kapern-Oliven-Ziegenkäsecreme

Ricotta aus dem Ofen Die Foodblogger von thekitchn betiteln diese Vorspeise vollmundig mit: "The best appetizer you haven't met yet" - und das ist nicht gelogen. Der cremig-krümelige gebackene Ricotta ist ein sofortiger Favorit und hat bisher noch alle Gäste der Autorin zum Form-Auskratzen gebracht: "Oh mein Gott, was ist da drin?!?"
Lässt sich hervorragend vorbereiten: Einfach Zutaten zusammenrühren, in der Ofenform in den Kühlschrank stellen und erst dann backen, wenn der Dip gebraucht wird.
Zum Rezept: Ricotta aus dem Ofen
rezept ricotta dip aus dem ofen

Ricotta-Dip aus dem Ofen


Carottes Rapées: französischer Karottensalat Der Klassiker in französischen Haushalten von Paris bis nach Marseille, praktisch ein Grundnahrungsmittel. Durch die unzähligen abgepackten Versionen aus der Kühltheke nicht gerade Bestandteil der Gourmetküche, aber wer die Carottes Rapées einmal selbst gemacht hat, macht sie nie wieder anders.
Rezept Salade de Carottes Rapées
1 kg Möhren, 1 Bund glatte Petersilie, Saft von 2-3 Zitronen, 4 EL Olivenöl, 2-3 TL Zucker, Salz und Pfeffer
Möhren schälen und auf der Reibe fein reiben. Petersilie grob hacken und zu den geriebenen Möhren geben. Aus dem Zitronensaft, Zucker, etwas Salz und Pfeffer und Olivenöl ein Dressing machen und über den Salat geben. Gut vermengen. Bon appétit!
karotten salat

Fleischbällchen mit Frühlingszwiebeln und Soja-Ingwer-Reduktion Keine Fingerfood-Party ohne kleine Frikadellen. Food-Bloggerin Deb Perelmann von Smitten Kitchen serviert die kleinen Fleischpflanzerl mit einem asiatischen Touch.
Zum Rezept: Fleischbällchen mit Frühlingszwiebeln
fleischbällchen rezept

Asiatische Fleischbällchen


Vegetarische Burger mit Champignons Jeanine und Jack zeigen auf Love & Lemons wie vielseitig und abwechslungsreich vegetarische Ernährung sein kann. Ihre Mini-Burger mit gegrillten Champignonköpfen sind das perfekte Fingerfood - auch für Carnivoren!
Zum Rezept: Vegetarische Burger mit Champignons
vegetarische burger

Fleischlos glücklich: Veggie-Burger


Der beste Schokoladenkuchen: Fondant au Chocolat
Zum krönenden Abschluss gibt es einen Nachtisch, den man ganz bequem am Vortag zubereitet: französischen Schokoladenkuchen, so reich und dekadent, dass schon ein kleines Stückchen langt.
Zum Rezept: französischer Schokoladenkuchen
rezept

Schokoladenkuchen auf französisch