Fakt: So viel Paar Schuhe braucht Frau wirklich in Ihrem Schrank

Wie viel Paar Schuhe braucht man in seinem Schrank? Wir verraten Ihnen, wie viel Paar Sneakers, Pumps & Co. Sie wirklich (!) brauchen.

Wie viel Paar Schuhe sind wirklich notwendig?

Wie viel Paar Schuhe sind wirklich notwendig?

All about shoes

Leider leben wir alle nicht so wie Carrie Bradshaw – vielleicht ist das aber auch gut so. Können Sie sich mit dem Gedanken anfreunden, früh morgens vor Hunderten von Schuhen zu stehen und erstmal eine halbe Stunde überlegen müssen, welches gottverdammte Paar man jetzt anziehen soll? Ich nicht. 
Ich würde schätzen, dass ich momentan um die 35 Paar besitze, wovon ich sowieso viermal die Woche das gleiche Paar trage. Was ich gelernt habe: Sie brauchen gar nicht 30 Paar, um immer schick und niemals  under-dressed auszusehen. Deshalb hier der Tipp einer Mode-Redakteurin, der wirklich funktionieren kann!

So viele Schuhe brauchen Sie wirklich um nicht nur vom Trend her ganz vorne dabei zu sein, sondern auch um stets neue Looks zaubern zu können.


Sneaker-Fieber: Diese Sneakers stehen ganz oben auf unserer Must-have-Liste


3 Paar Sneaker

Es dürfte keine Überraschung sein, dass Sneakers zu jeder Grundausstattung eines Kleiderschranks gehören. Sie sind wahre Multitalente: Nicht nur unglaublich bequem, sondern passen auch zu Rock, Jeans, Kleidchen, Crop-Tops, Shorts, Midi-Röcke, Overalls, … Sie merken, die Liste ist lang! Es gibt nichts, was Sneakers nicht können. Ein klassisches weißes Paar gehört ebenso in den Schrank wie das Paar für Power-Workouts. Und das dritte Paar? Das sollte fancy und ein toller Hingucker sein. 

Stan Smith Sneakers von Adidas Originals, ca. 100 Euro über net-a-porter.com, Floatride running Schuh von Reebok, ca. 150 Euro, Sneakers von Gucci, ca. 850 Euro über farfetch.de

Stan Smith Sneakers von Adidas Originals, ca. 100 Euro über net-a-porter.com, Floatride running Schuh von Reebok, ca. 150 Euro, Sneakers von Gucci, ca. 850 Euro über farfetch.com


 
2 Paar bequeme Heels

Wir Frauen lieben und brauchen High Heels, wäre doch nur der Schmerz nicht immer so hoch. Deshalb braucht jeder zwei Paar bequeme Heels, am besten mit Blockabsatz. Die sehen gut aus und man kann super darin laufen. Auch mehr als nur eine halbe Stunde…

Louis Vuitton, ca. 850 Euro, Dries van Noten über mytheresa.com, ca. 500 Euro

Louis Vuitton, ca. 850 Euro, Dries van Noten über mytheresa.com, ca. 500 Euro


1 Paar Ankle Boots

Ankle Boots sind der perfekte Übergang zwischen Sommer und Herbst, warum dann nicht ein Paar kaufen? Hier können Sie sich so richtig austoben, denn die Auswahl ist groß! Ich selbst trage gerade ein Paar mit Stoffsocken in Bordeaux.   

Acne Beth, ca. 580 Euro, Gucci, ca. 850 Euro, Off-White, ca. 950 Euro

Acne Beth, ca. 580 Euro, Gucci, ca. 850 Euro, Off-White, ca. 950 Euro


1 Paar Statement Heels

Für den Catwalk muss natürlich auch das richtige Paar an Heels her – das ist das Paar, welches Sie wahrscheinlich nur zwei- bis dreimal im Jahr tragen werden und das besondere Aufmerksamkeit erzielen soll. Mehr ist mehr. Sorgen Sie für einen gelungenen WOW-Effekt und man wird noch Wochen später über Ihre Schuhe reden – versprochen!
Heels von N21, ca. 750 Euro, Pumps von Prada, ca. 1.000 Euro, Heels von Saint Laurent, ca. 900 Euro

Heels von N21, ca. 750 Euro, Pumps von Prada, ca. 1.000 Euro, Heels von Saint Laurent, ca. 900 Euro



2 Paar Boots

Schlecht-Wetter Schuhe braucht jeder! Ein Paar, das ruhig dreckig werden darf und das andere der Kälte und Schönheit wegen. Achten Sie darauf, dass die Boots stylisch UND funktional sind. 

Hunter Boots short, ca. 125 Euro, Gianvito Rossi, ca. 1.000 Euro

Hunter Boots short, ca. 125 Euro, Gianvito Rossi, ca. 1.000 Euro


1 Paar stylische Flats

Kurz reinschlüpfen, fertig! Stylische Falts dürfen gerade in den Sommermonaten nicht fehlen. Egal ob mit einer üppigen  Schleife, mit Samt-Ornamenten oder mit Schmucksteinen: Flats sind perfekt für die letzten anstrengenden Tage der Woche und um die Füße zu entspannen. Auch beim Feiern machen sie eine gute Figur!
Slipper von SANAYI313 mit Tasseln, ca. 850 Euro, Flats von Malone Souliers, ca. 560 Euro, Zweifarbige Slipper von Mercedes Castillo, ca. 380 Euro

Slipper von SANAYI313 mit Tasseln, ca. 850 Euro, Flats von Malone Souliers, ca. 560 Euro, Zweifarbige Slipper von Mercedes Castillo, ca. 380 Euro



1 Paar Sandalen

Kaufen Sie das erste Paar Sandalen, das Sie sehen. Der nächste Sommer kommt bestimmt. Meine Empfehlung: Verlassen Sie sich auf die guten alten Birkenstocks, die sind immer im Trend! Oder Sie gehen auf zeitlose Klassiker von Isabel Marant oder Chloé.
Kirna Zabête for Birkenstock, ca. 220 Euro, Sandalen von Isabel Marant, ca. 300 Euro über mytheresa.com

Kirna Zabête for Birkenstock, ca. 220 Euro, Sandalen von Isabel Marant, ca. 300 Euro über mytheresa.com

 

1 Paar High Heels Sandalen 

Für die Sommerparty! Oder den Cocktailabend! Oder einfach nur, weil sie grandios sind. Metallische Heels Sandalen sehen immer elegant aus, oder Sie spielen mit Farbe. Beides ist erlaubt.
Jimmy Choo Heels, ca. 315 Euro über theoutnet.com, Aquazzura, ca. 560 Euro, Valentino, ca. 760 Euro

Jimmy Choo Heels, ca. 315 Euro über theoutnet.com, Aquazzura, ca. 560 Euro, Valentino, ca. 760 Euro

 

1 Paar Loafer

Spätestens seitdem Gucci die Loafers für sich etabliert hat, sollten Sie ein Paar Loafer besitzen. Sie passen perfekt zum Office-Look und sind wahre Streetstyle-Talente. Halten Sie Ausschau nach hochwertigen Varianten, denn darin sollten Sie investieren.
 
Loafer von Gucci, ca. 600 Euro, rote Loafer von Tod's, ca. 580 Euro

Loafer von Gucci, ca. 600 Euro, rote Loafer von Tod's, ca. 580 Euro



Das Ergebnis: 13 Paar Schuhe

Nach dieser Liste kommen wir nun auf exakt 13 Paar Schuhe – nicht mehr und nicht weniger! Mit diesen Paaren werden Sie jede Situation in Ihrem Leben meistern und dabei auch noch gut aussehen! Natürlich müssen Sie hin und wieder ein paar Schuhe gegen neue Modelle austauschen. Dass die Grenze von 13 Paar überschritten wird ist aus meiner Sicht allerdings wirklich nicht notwendig.