Face Paint: The Story of Make-up

Warum benutzen wir eigentlich Make-up? Und wie haben sich Puder, Lippenstift und Co. über die Jahre gewandelt? In "Face Paint: The Story of Make-up" gibt's die Antwort!

Geschichte der Kosmetik
Geschichte der Kosmetik

Von Bleiweiß bis zur Foundation von heute



Sie ist eine der besten Make-up-Artists der Welt - und hat ihr gesammeltes Wissen jetzt in einem spannenden Bildband festgehalten: In "Face Paint: The Story of Make-up" (Abrams Image, um 20 Euro) skizziert Lisa Eldrige, Global Make-up Creative Director von Lancôme, die faszinierende Geschichte von Rouge, Foundation, Mascara und Co.

Angefangen im alten Ägypten über das dunkle Mittelalter bis hin zur modernen Neuzeit zeigt Lisa Eldrige, aus welchen Gründen sich Menschen überhaupt schminken und wie sich Kosmetikprodukte, wie wir sie heute kennen, entwickelten.

Die erste Mascara von Helena Rubinstein oder der erste Lippenstift von Dior: Blickt man im zweiten Teil des Buches auf die "Geschichte in unserer Handtasche" wird einem ganz nostalgisch zumute.

Garniert mit Anzeigen vom frühen 20. Jahrhundert bis zur Jetztzeit zeichnet sich so ein spannendes Bild rund um die Markenmaschinerie Make-up.

Best & Worst Make-up in History Und nicht nur das: Lisa Eldrige zeigt auch, welche Highs and Lows Make-up in der Geschichte der Menschheit erfahren hat. Aber sehen Sie selbst!


Make-up Muses
Von Greta Garbo bis Audrey Hepburn: Die Liste der Frauen mit ikonischem Look ist lang. Auch sie alle finden sich in "Face Paint" und entführen uns in eine schillernde, meist schon längst vergangene Welt. Superspannend - und zwar nicht nur für Beauty-Liebhaber!