Elie Saab Haute Couture Herbst/Winter 2015/16

Einmal Prinzessin sein: Bei den atemberaubenden Roben der Haute Couture Kollektion von Elie Saab fällt das Träumen leicht.

 
Elie Saab Haute Couture Fall/Winter 2015/16

Elie Saab Haute Couture Fall/Winter 2015/16


Liebevolle Hommage an seine Frau Am 4. Juli präsentierte Elie Saab seine Haute Couture Entwürfe für die kommende Saison. Ein Datum, das für den Chefdesigner selbst ein wahrhaft glückbringendes ist. Vor genau 25 Jahren heiratete ihn seine Frau - natürlich in einer von ihm entworfenen Traumrobe in zartem Gold. Als liebevolle Hommage an diesen Tag dominiert die Farbe den Großteil von Saabs Haute Couture Kollektion für den vor uns liegenden Herbst. 

Zudem feierte der Couturier die Eröffnung seiner zweiten Boutique in Paris. Der große Erfolg mit den märchenhaft schönen Kleidern wundert uns jedoch nur wenig. Prinzessin sein für einen Tag: Elie Saab entwirft die Mädchenträume erwachsener Frauen.   
Die Highlights der Show: Elie Saab

Atemberaubende Roben, über und über mit Pailletten bestickt: Die Handschrift Saabs ist unverkennbar. Seine Liebe zur kompromisslosen Feminität ist in jedem Entwurf spürbar. Dennoch zeigte er in seiner Haute Couture Kollektion für Herbst 2015 auch überraschende Silhouetten. Kleider mit Puffärmeln im Empire-Stil, Overalls mit Cape und weite schwingende Ballroben mit Pelzbesatz an den Ärmeln: Mit der ihm eigenen Feinfühligkeit verändert Saab bekannte Silhouetten und weckt bei seiner Kundschaft neue Begehrlichkeiten. Die langärmeligen, bodenlangen Entwürfe beweisen, dass besonders das arabische Märchen von 1001 Nacht durch Elie Saab Wirklichkeit wird. 
Das Highlight jeder Show von Elie Saab: Das Brautkleid

Das Highlight jeder Show von Elie Saab: Das Brautkleid