Die hässlichste Farbe der Welt

Eine Studie des größten deutschen Marktforschungsinstitut GfK hat die "abstoßendste Farbe der Welt" ermittelt - für einen guten Zweck

Stifte
Die Anti-Farbe
Farben sind Geschmackssache (eine spontane Umfrage in der MADAME.de-Redaktion ergab, dass die Farbe Orange in keinem Kleiderschrank enthalten war) und unterliegen zeitlichen Trends und einer Vielzahl von soziokulturellen Assoziationen.

Das renommierte Marktforschungsinstitut GfK hat nun im Auftrag der australischen Regierung nach der hässlichsten Farbe der Welt gesucht und ist fündig geworden: In einer repräsentativen Umfrage wurden 1.000 australische Raucher nach der abstoßendsten Farbe befragt und die Pantone-Farbe 448 C "Opaque Couché" gewann den Verlierertitel. Die Befragten assoziierten mit dem grünstichigen Braun Begriffe wie "dreckig", "Tod" und "Teer".
pantone 448 c

"Die hässlichste Farbe der Welt": Pantone 448 C "Opaque Couché"



Die unappetitliche Farbe ziert nun in Australien und England Zigarettenpackungen und soll in Kombination mit den noch abstoßenderen Krankheitsfotos auf der Zigarettenschachtel Käufer vom Griff zum Tabakregal abhalten.

Cannot unsee Trotzdem: Farbpsychologie muss immer im Kontext gesehen werden. Dass ein grünliches Braun auf Produkten, die man in den Mund nimmt, abschreckend wirkt, ist einleuchtend.
Der erdige und unaufgeregte Ton ist auf Textilien wie Parkas, Armee-Kleidung, Taschen und Schuhen sowie im Interior Design jedoch weit verbreitet.

Dennoch: Nachdem wir nun wissen, dass dieses Olivgrün offiziell die "abstoßendste Farbe der Welt" ist, schauen wir unseren Parka mit anderen Augen an...

Wie Wandfarben unser Zuhause positiv oder negativ beeinflussen