Deshalb sollten wir zuerst "Ich liebe dich" sagen

Wer sagt in einer Beziehung das erste Mal „Ich liebe dich“? Eine aktuelle Studie von Lovescout24 kommt bei der Nachfrage zu einem überraschenden Ergebnis.

Wer muss in einer Beziehung zuerst "Ich liebe dich" sagen?

Wer muss in einer Beziehung zuerst "Ich liebe dich" sagen?

Keine Eigeninitiative
Deshalb willst du ihn erst, wenn er dich nicht mehr will
Liebes-Dilemma

Deshalb willst du ihn erst, wenn er dich nicht mehr will

Können Sie sich noch erinnern, ob Sie oder Ihr Partner den ersten Schritt gewagt hat und „Ich liebe dich“ gesagt hat? Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als ich die Initiative ergriffen habe und abends im Bett zu meinem Freund gesagt habe, dass ich ihn liebe. Das Gefühl war unbeschreiblich, es war Herzklopfen pur! 

In diesem Alter ist der Orgasmus qualitativ am Besten

 
Umso erschreckender das Ergebnis der aktuellen Studie von Lovescout24, bei der 2.000 Singles befragt wurden sind, wer zuerst die magischen drei Worte sagen muss – nur fünf Prozent sind der Meinung, sie müssen Eigeninitiative zeigenJede dritte Frau (33 Prozent) sieht die Aufgabe bei ihrem potentiellen Partner.
Wenn es um das Thema „Liebe“ geht, sind wir alle ein wenig zurückhaltend. Aber wieso? Allzu gerne schieben wir die Verantwortung den Männern in die Schuhe. Wer soll sich nach dem ersten Date melden? Er! Wer soll uns in der Bar ansprechen? Er! 

 
Wenn wir uns sicher sind, dass wir einen Menschen lieben, warum sagen wir es dann nicht einfach? Wieso muss ER den ersten Schritt gehen, wenn wir sowie mit einem „Ich liebe dich auch“ reagieren würden? Die Umfrage von Lovescout24 ergab auch, dass sich nur neun Prozent der Männer in der alleinigen Verantwortung sehen, ihrer Liebsten ein Liebesgeständnis zu machen. Kein Wunder, dass bei solch verschiedenen Ansichten Streitereien vorprogrammiert sind. 

Dieses eine Wort beendet sofort jeden Beziehungsstreit

Dabei sind die Gründe, weshalb wir zuerst „Ich liebe dich“ sagen sollten doch ganz einfach! Klar, die Worte sind Fundament einer langfristigen und treuen Beziehung, aber es ist  (noch) kein Heiratsantrag …
 

5 Gründe, warum Frau zuerst „Ich liebe dich“ sagen sollte

 
1. Nach 40 Jahren erfolgreicher Ehe zählt nur, dass Sie noch immer glücklich zusammen sind. Wer zuerst „Ich liebe dich“ gesagt hat, ist dann völlig irrelevant.

2.
Geben Sie sich selbst einen Ego-Push und ihrem Mann auch. Indem Sie die Worte zuerst sagen, tun Sie nicht nur sich selbst einen Gefallen, sondern auch Ihrem Partner.
 
3.
Im schlimmsten Fall werden die Worte nicht erwidert. Und dann haben Sie höchstens ein Problem weniger. Es mag zu Beginn zwar schmerzhaft sein, aber Liebeskummer gehört zum Leben dazu.

4. Kennen Sie das Gefühl von Erleichterung? Nichts ist in den Anfängen einer Beziehung spannender, als die Ungewissheit in Gewissheit umzuwandeln. Wenn Sie die Worte gesagt haben, fühlen Sie sich großartig!

5. Der wohl schönste Grund ist, dass man sich jetzt immer und immer wieder gegenseitig die Worte an den Hals werfen darf! Ist das „Ich liebe dich“ erst einmal draußen, gibt es kein Halten mehr. Mal ganz ehrlich: Was ist schöner, als mit einer Whats-App mit einem „Ich liebe dich“ in den Tag zu starten? Eben.