MADAME | Datenschutz

Datenschutzbestimmungen MADAME.de

MADAME.de ist das Internet-Angebot der Zeitschrift MADAME der Madame Verlags GmbH, Leonrodstraße 52, 80636 München.

MADAME.de nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten Ihnen kurz darstellen, wie MADAME.de zum Datenschutz steht, wie wir Ihre Daten schützen und was das für Sie bedeutet, wenn Sie unsere personalisierbaren Dienste benutzen. Grundsätzlich gilt für MADAME.de, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (Adresse siehe unten).

Was sind personenbezogene Informationen?
"Persönliche Informationen zur Identität" sind Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden wie z. B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site fallen nicht hierunter.

Wo werden personenbezogene Informationen gesammelt?
MADAME.de fragt Sie nach Ihrem Namen, Vornamen und nach anderen persönlichen Informationen, wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste wie z. B. eine Verlosung registrieren lassen. Ebenso fragen wir solche Informationen ab, wenn Sie ein Abonnement abschließen. Diese Angaben werden bei MADAME.de auf einem besonders geschützten Server gespeichert, wobei alle Informationen zu Ihrer Identität von uns nur gesammelt werden, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung stellen.

Geben wir personenbezogene Informationen an Dritte weiter?
Ihre personenbezogenen Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Erhebung von Pseudonym-Daten
Mit Ihrem Zugriff auf www.madame.de werden folgende Besuchsdaten auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert: IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert, Uhrzeit, Status, übertragene Datenmenge und die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (Referrer), Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent) sowie Bildschirmauflösung. Eine Auswertung der Besuchsdaten erfolgt nur für statistische Zwecke. Wir können so z.B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten das Angebot besonders stark nachgefragt wird und wie viel Datenvolumen dabei erzeugt wird. Außerdem lassen sich anhand der Daten mögliche Fehler erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler. Wir führen die Besuchsdaten nicht mit einzelnen Personen zusammen.

Einsatz von Google AdWords
Google misst die Leistung der bereitgestellten Anzeigen. Durch die Bereitstellung eines Tools, mit dessen Hilfe wir die Leistung der durch Google zur Verfügung gestellten Anzeigen genauer bewerten können, kann Google (und auch MADAME) die Qualität und Relevanz der Anzeigen erhöhen, die Sie sehen.
Zur Leistungsbestimmung verwendet Google kleine Zeichenfolgen mit Text (auch "Cookies" genannt), die auf Ihrem Computer gespeichert werden, sobald Sie auf eine Anzeige klicken. Im Normalfall bleiben Cookies für etwa 30 Tage auf Ihrem Computer aktiv. Wenn Sie in diesem Zeitraum Seiten der Website von MADAME besuchen, werden Google und MADAME darüber informiert, dass Sie die von Google bereitgestellte Anzeige gesehen haben.

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf
Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft über die unter Ihrem Anmeldenamen gespeicherten Daten zu verlangen. Ferner sind Sie berechtigt, der Erstellung eines Nutzerprofils jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen (Adresse siehe unten).

Keine Haftung für Partner-Seiten
Wir weisen darauf hin, dass MADAME.de-Partner und andere Internet-Sites und -Dienste, die durch MADAME.de-Sites zugänglich sind, sowie Partner, die Daten im Zusammenhang mit Preisausschreiben, Promotions und ähnlichem sammeln, eigene Datenschutz-Richtlinien haben, die von MADAME.de unabhängig sind. MADAME.de übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für diese mit MADAME.de nicht im Zusammenhang stehenden Richtlinien und Verfahren.

Teilnahmebedingungen Gewinnspiele in MADAME und auf MADAME.DE
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren mit Ausnahme der o.g. Personen.
Teilnahmeberechtigt sind nur diejenigen, die den richtigen Sicherheitscode in das dafür vorgesehene Feld geschrieben haben. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt und anschließend schriftlich benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnorts einverstanden. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Gewinn wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt. MADAME behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aus wichtigem Grund jederzeit zu beenden oder zu unterbrechen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der planmäßige Ablauf des Gewinnspiels gestört oder behindert wird. Sofern Gewinnerpakete an die Redaktion zurückgeschickt werden, weil Adressangaben unvollständig oder falsch sind, behält sich die Redaktion ebenfalls das Recht vor, einen neuen Gewinner zu ziehen.

Unser Recht auf Änderung der Richtlinien mit Ankündigung
MADAME.de behält sich das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.


Weitere Fragen zum Datenschutz stellen Sie bitte schriftlich an: Madame Verlag GmbH, Leonrodstraße 52, D-80636 München


Fassung vom 19.01.2011