Das sagt Ihre Sitzhaltung über Ihren Charakter aus

Körperanalysen verraten viel über den Charakter eines Menschen. Das sagt Ihre Sitzhaltung über Ihren Charakter aus. 

Wie Sie sitzen, sagt viel über Ihren Charakter aus

Wie Sie sitzen, sagt viel über Ihren Charakter aus

Nonverbale Kommunikation
Fakt: So viel Paar Schuhe braucht Frau wirklich in Ihrem Schrank
Schuh-Tick?

So viel Paar Schuhe braucht Frau wirklich in Ihrem Schrank

Die nonverbale Kommunikation entscheidet meist über viel mehr als die verbale. Haben Sie sich schon mal gefragt, wieso Ihr Gegenüber beim Gespräch ausgerechnet das rechte Bein über das linke Bein schlägt? Oder wieso Sie selbst lieber die Beine gerade und angewinkelt lassen? Wie wir uns beim Kommunizieren verhalten sagt viel darüber aus, was wir empfinden und wer wir sind. Während man seine Wortwahl kontrollieren kann, ist die Körpersprache weniger zu beherrschen und kann einiges offenbaren. Die Sitzhaltung verrät viele Geheimnisse, weshalb wir auf diese ganz besonders Acht geben sollten.


Test: Wie wirke ich auf andere?


Das verrät Ihre Sitzhaltung


1. Mit gekreuzten Knöcheln sitzen

Gehören Sie zu den Menschen, die lediglich Ihre Knöcheln überkreuzen dann sind Sie mit sich selbst sehr zufrieden. Sie strahlen Selbstsicherheit und inneren Frieden aus, Ihnen kann niemand etwas anhaben. Sie wirken auf Ihr Gegenüber stets gelassen und offen. Es gibt nichts was Sie nervös oder aus der Fassung bringen kann. Ihre Devise: Kommt Zeit, kommt Rat. 
Nichtsdestotrotz bedeutet dies nicht, dass Sie einfach dasitzen und warten. Sie fokussieren Ihre Ziele ganz genau und werden Sie erreichen – nur eben mit bedachter Gelassenheit.
 
2. Beide Knie und Füße gerade nebeneinander

Sie sind stets eine gute Gesellschaft und strahlen Freundlichkeit und einen süßen Charme aus. Sie sind für jeden ein einfacher Umgang und unkompliziert, was Sie beliebt macht. Allerdings kann Ihre unkomplizierte Art auch zu Schwierigkeiten führen. Sie möchten sich nicht mit den Problemen anderer Leute auseinandersetzen und konzentrieren sich stets auf sich selbst. Vorsicht: Andere Leute könnten ihre Probleme auf Sie projizieren und Ihre Unbeschwertheit stören. 

3. Beine überschlagen

Menschen, die die Beine überschlagen strotzen nur so vor Energie und sind proaktive Individuen. Sie sind stets motiviert und beschweren sich nicht über zusätzliche Arbeit, um Ihre To-Do-Liste vollständig abzuarbeiten. Vor allem wegen Ihrer unermüdlichen Hingabe sind Sie bei Arbeitgebern sehr beliebt und wertgeschätzt. Gehören Sie zu diesen Menschen dann wissen Sie Ihr Leben in vollen Zügen zu genießen: Sie entdecken die Welt, treffen neue Freunde und können sich stets selbst vor Menschen beschützen, die Ihnen die positive Ader rauben wollen.

4. Beine seitlich gekippt

Wer mit den Knien zur Seite geneigt sitzt, der vermittelt Charme und ist in besonderen Fällen auch gerne auf einen Flirt aus. Ebenso ist die Richtung der Beine entscheidend: Sind Knie und die Brust zum Gesprächspartner geneigt, dann werden Interesse und Sympathie vermittelt. Menschen, die Ihre Beine zur Seite neigen gelten als besonders ehrgeizig aber auch als stur. Sie wollen alles richtig machen und schaffen es auch! 
 
5. Breitbeinig sitzen

Menschen, die eine breitbeinige Sitzposition bevorzugen nehmen es lässig in allen Lebenslagen. Sie sind wählerisch, aber auch kreativ. Anstatt sich mit dem Erstbestem zufrieden zu geben wollen Sie es ganz genau wissen: Geht es nicht noch besser? Komfort ist für Sie das A und O, deshalb kann es auch mal chaotisch zugehen. Allerdings sollten Sie aufpassen: Durch Ihre lässige Sitzposition wirken Sie auf andere oft desinteressiert und überheblich.